FacebookTwitterGoogle+XingBlog

Der Erfolg der Partner

 

... Den Wunsch, sich einmal selbstständig zu machen, hegte Kathleen Pfennigsdorf schon lange. Doch der Industriekauffrau, die im internationalen Vertrieb arbeitete, fehlte lange Zeit die „zündende Idee“ für das eigene Unternehmen – bis sie sich mit dem Thema Franchising befasste. 

 

 

Ihre Anstellung hatte die gebürtige Magdeburgerin gekündigt, um ein Jahr lang mit dem Rucksack durch Australien und Neuseeland zu reisen. „Danach war mir noch klarer, dass ich die Selbstständigkeit wagen wollte“, erzählt die heutige Town & Country Haus Partnerin. Eine Franchise-Beraterin unterstützte sie bei der Suche nach dem passenden System, und Kathleen Pfennigsdorf besuchte verschiedene Schnupperseminare – auch eins beim Behringer Hausanbieter. Nach langen Gesprächen und weiteren Terminen bei anderen Anbietern war der 27-Jährigen klar: „Das passt für mich.“

 

Das 1997 gegründete Franchise-Unternehmen bietet Häuser für Normalverdiener mit einer Reihe von Sicherheiten, unter anderem durch umfangreiche Schutzbriefe. Dabei setzt das System auf die enge Zusammenarbeit von Partnern im Hausbau, die die gesamte Projektabwicklung übernehmen, aber auch im Vertrieb aktiv sind, mit Partnern, die sich ausschließlich um den Hausverkauf kümmern. Kathleen Pfennigsdorf entschied sich für die Hausbau-Variante und übernahm Ende Dezember 2013 den Enzkreis.

 

Bei der Standortsuche war es ihr wichtig gut erreichbar zu sein. Als Neuling in der Branche und in der Selbstständigkeit wusste sie die Begleitung durch einen Start-up-Berater, die Town & Country Haus bietet, sehr zu schätzen. „Auch die Technik-Hotline und der Austausch mit der Zentrale und anderen Partnern sind eine große Hilfe“, sagt Kathleen Pfennigsdorf. Dazu kam Unterstützung aus ihrer Familie, in der es viel Management-Erfahrung gibt.

 

Die ersten Häuser verkaufte die frisch gebackene Franchise-Partnerin selbst, mittlerweile hat sie ein kleines Team aufgebaut und arbeitet mit einem Partner im Hausverkauf zusammen. Die Bilanz nach einem dreiviertel Jahr: Zwölf Häuser sind verkauft, drei bereits im Bau. „Das erste Richtfest war schon etwas ganz Besonderes“, erzählt die Town & Country Haus Partnerin. Bei Rohbaubesichtigungen können Interessenten sich nun ein noch plastischeres Bild der Häuser machen. „Es läuft weiter sehr gut – das Tolle ist, dass wir ja auch etwas Gutes anbieten“, sagt Kathleen Pfennigsdorf.

 

Eine Herausforderung ist es für die junge Unternehmerin, alle Aufgaben unter einen Hut zu bekommen und die Arbeit und das Team optimal zu organisieren. Denn neben der Bauabwicklung will sie weiterhin den Vertrieb mitgestalten – gemeinsam mit noch einem.

 

Doch die Selbstständigkeit mit Town & Country Haus macht ihr großen Spaß: „Ich bin jetzt an dem Punkt, dass auch etwas zurückkommt“, sagt sie. Jeden Tag freut sich Kathleen Pfennigsdorf über die Zusammenarbeit im Team, über den engen Kontakt zu anderen Partnern, die mit ihr angefangen haben – und vor allem über eins: „Dass ich mit meiner Arbeit Familien den Traum vom eigenen Haus erfüllen kann“, so die Town & Country Partnerin.

 

Lernen Sie hier weitere zufriedene Town & Country Haus Partner kennen und erfahren Sie mehr über ihre ganz persönlichen Erfolgsgeschichten.

 

Die erfolgreichsten Partner 2014

Die erfolgreichsten Town & Country Haus Partner 2014

Hier sehen Sie die 10 erfolgreichsten Partner des Jahres 2014 geordnet nach der Anzahl der gebauten Häuser:

NameFirmagebaute Häuser
Peter KrywaldHS-SOLID Bautreuhand GmbH & Co. KG147
Burkhard MüllerHaus & Industrieservice GmbH82
Michael HugHAPPY HAUS BAU GmbH76
Sylvia WagnerSylvia Wagner GmbH67
Torsten Henke und
Frank Winkler
MBB Massivhäuser für Berlin-Brandenburg GmbH66
Daniel ReichelBau-Vision GmbH64
Lutz Ludwig und
Ronald Kaszemekat
LUKAS Massivhaus GmbH62
Mathias WachsWachs Bauunternehmung GmbH61
Jörg Meier und
Guido Paffendorf
MP Projektmanagement GmbH60
Maximilian HaasMHW Haas Wohnbau GmbH54
Peter WinklerWinkler Eigenheim-Bau GmbH & Co. KG54

Das Franchise-Team

Benjamin Dawo
Franchise-Experte Hausbau

036254 / 75 - 271
benjamin.dawo@towncountry.de

Jetzt Kontakt aufnehmen

Michael Horn
Franchise-Experte Hausbau

036254 / 75 - 273
michael.horn@towncountry.de

Jetzt Kontakt aufnehmen

Das 1997 in Thüringen gegründete Unternehmen Town & Country Haus ist der führende Massivhausanbieter in Deutschland mit rund 300 Franchise-Partnern. Über 30 Typenhäuser bilden die Grundlage des Geschäftskonzeptes, die durch ihre Systembauweise preisgünstiges Bauen bei gleichzeitig hoher Qualität ermöglichen.

 

Für neue Standards in der Baubranche sorgte Town & Country Haus mit der Einführung von drei im Kaufpreis eines Hauses enthaltenen Hausbau-Schutzbriefen, die das Risiko des Bauherrn vor, während und nach dem Hausbau reduzieren. Unternehmensgründer Jürgen Dawo wurde mit dem „Strategiepreis 2009“ ausgezeichnet. Die Harvard Clubs of Germany zeichneten Gabriele und Jürgen Dawo mit dem „Deutschen Unternehmer Preis 2010“ in der Kategorie Franchise aus.