FacebookTwitterGoogle+XingBlog

Das Familienunternehmen

Familie Bräunig, Bad Lauchstädt -  aus der Landwirtschaft kommend, als erfolgreiche Quereinsteiger nun Town & Country Haus Partner

Silke und Bernd Bräunig haben in ihrem Leben schon ganz unterschiedliche Berufe erlernt und ausgeübt – ihre vielfältigen Fähigkeiten und Erfahrungen kommen ihnen bei Town & Country Haus nun zugute.

„Eigentlich kommen wir aus der Landwirtschaft“, erzählt Silke Bräunig. Nach einer Lehre als Zootechnikerin wurde sie Agraringenieurin, auch ihr Mann ist Agraringenieur. „Doch als sich nach der Wende die landwirtschaftlichen Produktionsgenossenschaften auflösten, haben wir uns komplett neu orientiert“, berichtet die gebürtige Merseburgerin. Bernd Bräunig wurde erst selbstständiger Handelsvertreter, dann Immobilienkaufmann; sie lernte Kauffrau, wurde Bürgermeisterin und gründete ein Reisebüro.

Das Schnupperseminar in Behringen überzeugte Silke und Bernd Bräunig auf Anhieb. Schnell entschieden sie sich für eine Franchise-Partnerschaft. Im Mai 2005 wurde der Franchise-Vertrag unterzeichnet, dann folgten Schulungen und die Umorganisation ihres Büros. Auch ihre Tochter stieg ins Unternehmen ein. Gemeinsam mit einem weiteren Partner gingen sie an den Start - und schlossen schon im Juni den ersten Hausvertrag mit einem Bauherrn.

Ihren spontanen Entschluss haben die Town & Country Haus Partner bis heute nicht bereut. Knapp fünfzig Häuser haben sie inzwischen fertiggestellt und mehr als 120 verkauft. Zudem sprechen Sie Ihre Kunden mit mittlerweile zwei Musterhäusern in ihrer Region an. Die Arbeitsteilung ist dabei klar festgelegt: Silke Bräunig ist für den Vertrieb zuständig, ihr Mann kümmert sich um die Bauabwicklung.

Das Franchise-Team

Benjamin Dawo
Franchise-Experte Hausbau

036254 / 75 - 271
benjamin.dawo@towncountry.de

Jetzt Kontakt aufnehmen

Michael Horn
Franchise-Experte Hausbau

036254 / 75 - 273
michael.horn@towncountry.de

Jetzt Kontakt aufnehmen

Das 1997 in Thüringen gegründete Unternehmen Town & Country Haus ist der führende Massivhausanbieter in Deutschland mit rund 300 Franchise-Partnern. Über 30 Typenhäuser bilden die Grundlage des Geschäftskonzeptes, die durch ihre Systembauweise preisgünstiges Bauen bei gleichzeitig hoher Qualität ermöglichen.

 

Für neue Standards in der Baubranche sorgte Town & Country Haus mit der Einführung von drei im Kaufpreis eines Hauses enthaltenen Hausbau-Schutzbriefen, die das Risiko des Bauherrn vor, während und nach dem Hausbau reduzieren. Unternehmensgründer Jürgen Dawo wurde mit dem „Strategiepreis 2009“ ausgezeichnet. Die Harvard Clubs of Germany zeichneten Gabriele und Jürgen Dawo mit dem „Deutschen Unternehmer Preis 2010“ in der Kategorie Franchise aus.