FacebookTwitterGoogle+XingBlog

Franchise

Town & Country Haus setzt seit der Gründung zu 100 Prozent auf Franchise. Das Franchise-System bietet den Vorteil eines großen Unternehmens, erhält sich gleichzeitig aber die Vorzüge kleiner Unternehmen mit Marktnähe und Flexibilität. Während andere Franchise-Systeme ein eigenes Filialsystem betreiben, um sich selbst die besten Standorte zu sichern, verzichtet Town & Country Haus bewusst darauf. Die einzige „Filiale“ stellt der Pilotbetrieb in direkter Nähe zur Systemzentrale dar.

Ein selbstständiger Unternehmer, der eigenes Geld in eine Idee und ein Geschäftskonzept investiert, ist zu jeder Zeit stärker motiviert, sein Unternehmen zum Erfolg zu führen als ein angestellter Manager. Die Entscheidung, von Anfang an auf Franchise zu setzen, ist eines der „Erfolgsgeheimnisse“ von Town & Country Haus.

Während vor einigen Jahrzehnten unter dem Begriff Franchise lediglich die Nutzung von Markenzeichen, Logos und ähnlichem verstanden wurde, bedeutet Franchise für die großen Systeme in Deutschland heute – so auch für Town & Country Haus – wesentlich mehr.

Das Town & Country Franchise-System ist ein Dienstleistungsfranchise, d.h. der Erfolg der geschäftlichen Tätigkeit der Partner ist die unmittelbare Folge eines ausgefeilten und den Franchise-Partnern übermittelten Know-Hows. Franchise wird bei Town & Country Haus als eine moderne Form der Arbeitsteilung verstanden. Während sich die Partner vor Ort ganz auf ihren regionalen Markt und den Auf- und Ausbau ihres Unternehmens konzentrieren, entwickelt die Systemzentrale das Geschäftskonzept mit seinem Produkt- und Dienstleistungsangebot stetig weiter und nimmt alle Aufgaben ab, die zentral effizienter erledigt werden können. Wir arbeiten nach dem Motto:

„Unser Geschäft ist es dafür zu sorgen, dass unsere Partner bessere Geschäfte machen.“

Franchise lebt nach dem Prinzip der gemeinsamen Stärke. Dabei profitieren die Partner von verschiedenen Unterstützungsleistungen der Zentrale – sei es in der Interessentengewinnung, im Hausverkauf oder in der betrieblichen Organisation.

 

 

Das Franchise-Team

Benjamin Dawo
Franchise-Experte Hausbau

036254 / 75 - 271
benjamin.dawo@towncountry.de

Jetzt Kontakt aufnehmen

Michael Horn
Franchise-Experte Hausbau

036254 / 75 - 273
michael.horn@towncountry.de

Jetzt Kontakt aufnehmen

Das 1997 in Thüringen gegründete Unternehmen Town & Country Haus ist der führende Massivhausanbieter in Deutschland mit rund 300 Franchise-Partnern. Über 30 Typenhäuser bilden die Grundlage des Geschäftskonzeptes, die durch ihre Systembauweise preisgünstiges Bauen bei gleichzeitig hoher Qualität ermöglichen.

 

Für neue Standards in der Baubranche sorgte Town & Country Haus mit der Einführung von drei im Kaufpreis eines Hauses enthaltenen Hausbau-Schutzbriefen, die das Risiko des Bauherrn vor, während und nach dem Hausbau reduzieren. Unternehmensgründer Jürgen Dawo wurde mit dem „Strategiepreis 2009“ ausgezeichnet. Die Harvard Clubs of Germany zeichneten Gabriele und Jürgen Dawo mit dem „Deutschen Unternehmer Preis 2010“ in der Kategorie Franchise aus.