FacebookTwitterGoogle+XingBlog

Vermögenswert

Gab es in den letzten Jahrzehnten hierzulande einen Trend, dem nicht wenige Finanz- und Vermögensexperten folgten, das selbstgenutzte Haus als reinen Luxus zu deklarieren und die Wertsteigerung von Immobilien zu bezweifeln, so hat sich nun das Blatt gewendet. Und vielfach erinnert die Wahrnehmung der Menschen heutzutage in puncto Bewertung des eigenen Hauses als ein wichtiger Vermögenswert an längst vergangene Zeiten, in denen Währungsreformen und hohe Geldwertverluste in Deutschland die bittere Realität waren - waren?

Seit Beginn der Finanzkrise investieren immer mehr Menschen aus Sorge um ihr Hab und Gut ihr Geld in Häuser und Eigentumswohnungen. Immobilien sind gefragter denn je – die Immobilienbranche boomt. Dabei ist die Immobilienpreisentwicklung in Deutschland keinesfalls überhitzt. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage des Marktforschungsinstituts TNS Infratest. Deutschland hat im europäischen Vergleich eine eher geringe Eigentumsquote und deshalb in den nächsten Jahren noch viel Aufholbedarf.

Und was ist angesichts dieser Entwicklung auch im Hinblick auf ein sorgenfreies Alter naheliegender, als in die eigenen vier Wände zu investieren, sich sein Haus zu bauen – individuell, hochwertig und von Inflation befreit. Wichtig ist dabei aber neben der vielseits betonten Lage auch die Konstruktionsweise – der deutsche Normalbürger schätzt ein Massivhaus, Stein auf Stein gebaut, als hochwertiger ein. Dies zu bedenken ist sicher sinnvoll, nicht nur wenn es darum geht, den Vermögenswert Haus einmal zu versilbern.

Außerdem ist die Immobilie die einzige Altersvorsorge, die man sofort nutzen kann. Immer mehr junge Menschen denken über Altersvorsorge und damit auch über den eigenen Hausbau nach und in Zeiten von Krisen und Unsicherheit hat sich immer wieder gezeigt, dass Sachwert den Geldwert schlägt

Für den Town & Country Haus-Partner bedeutet dies, ein Produkt zu verkaufen, welches sehr positiv besetzt ist, dessen Erwerb von vielen Menschen als ein Lebensziel angesehen wird und wonach eine fortdauernde Nachfrage besteht. Aber ein Haus bauen die meisten Menschen nur einmal und wollen deshalb bei dieser Entscheidung ganz sicher sein – eine Sicherheit, die Town & Country Haus bieten kann.

Das Franchise-Team

Benjamin Dawo
Franchise-Experte Hausbau

036254 / 75 - 271
benjamin.dawo@towncountry.de

Jetzt Kontakt aufnehmen

Michael Horn
Franchise-Experte Hausbau

036254 / 75 - 273
michael.horn@towncountry.de

Jetzt Kontakt aufnehmen

Das 1997 in Thüringen gegründete Unternehmen Town & Country Haus ist der führende Massivhausanbieter in Deutschland mit rund 300 Franchise-Partnern. Über 30 Typenhäuser bilden die Grundlage des Geschäftskonzeptes, die durch ihre Systembauweise preisgünstiges Bauen bei gleichzeitig hoher Qualität ermöglichen.

 

Für neue Standards in der Baubranche sorgte Town & Country Haus mit der Einführung von drei im Kaufpreis eines Hauses enthaltenen Hausbau-Schutzbriefen, die das Risiko des Bauherrn vor, während und nach dem Hausbau reduzieren. Unternehmensgründer Jürgen Dawo wurde mit dem „Strategiepreis 2009“ ausgezeichnet. Die Harvard Clubs of Germany zeichneten Gabriele und Jürgen Dawo mit dem „Deutschen Unternehmer Preis 2010“ in der Kategorie Franchise aus.