FacebookTwitterGoogle+XingBlog

Franchise in Bocholt

Im Bundesland Nordrhein- Westfalen, Regierungsbezirk Münster und Kreis Borken befindet sich ein 119,37 Quadratkilometer großer Ort namens Bocholt. Bei 73.170 Einwohnern hat die Stadt eine Bevölkerungsdichte von 613 Einwohnern pro Quadratkilometer. Die Stadt liegt im westlichen Münsterland und ist die größte Stadt des Kreises Borken.

 

Neben einer langen Geschichte an Unternehmen und Franchiseunternehmen hat Bocholt eine lange Tradition an Veranstaltungen. Hierzu zählen nicht nur der Karnevalszug am Rosenmontag mit über 100.000 Zuschauern oder der Bocholter Citylauf im Mai und der Aasee-Triathlon. Mit einem verkaufsoffenen Sonntag im Juni und September locken das jährliche Stadtfest und der "Bokeltsen Treff“. Bekannt ist auch die  Bocholter Herbstkirmes, welche Freitag bis Montag im Oktober, das größte Volksfest im Münsterland ist. Einmal im Jahr finden besuchen zahlreiche Menschen den Bocholter Sankt-Martins-Zug. Dieser gehört zu den größten St. Martinsumzügen im Bundesland Nordrhein- Westfalen. Immer am Tag vor dem 1. Mai findet das Bands in Town -, Live-Musik in mehr als 15 Kneipen der Innenstadt statt. Als letzteres zu erwähnen ist das große Bocholter Kürbisfest am 2. Wochenende im September. Aber auch den Veranstaltungen beteiligen sich viele Unternehmen und Franchiseunternehmen.

 

Trotzdem ist Bocholt eine Industrie- und Einkaufsstadt. Durch die schönen und ausgedehnten Fußgängerzonen und zwei Einkaufszentren in der Innenstadt finden sich viele Gäste aus dem Umland ein. Aber auch bekannt Konzerne wie Siemens sind sehr bedeutend für die Stadt. Zugleich ist der Konzern der größte Arbeitgeber in Bocholt. Weitere große Arbeitgeber sind Firmen wie Borgers, Duvenbeck, GILDE, Benning, LB-GmbH, Olbrich, Sinnack, Elsinghorst, Pieron, Pergan, Meier-Gruppe[10], Verfahrenstechnik Hübers, Scholten-Gruppe, Grunewald Group ,Bocholter-Transport-Gesellschaft und Roseversand. Von noch größerer Bedeutung für die Stadt ist der Bocholter Industriepark im Südwesten der Stadt mit einer Größe von 235 Hektar. Somit ist es das größte zusammenhängende, voll erschlossene Gewerbeflächenareal im ganzen Bundesland Nordrhein-Westfalen.  200 Betriebe mit über 6.000 Beschäftigten sind hier ansässig. Das St.-Agnes-Hospital ist auch einer der größten Arbeitgeber vor Ort. Auch die "Bocholter Energie- und Wasserversorgung GmbH" sind im stetigen Wachstum und beschäftigt mittlerweile mehr als 150 Mitarbeiter.

 

Bocholt ist mit seinen vielfältigen Unternehmen und Franchiseunternehmen unentbehrlich für die Bundesrepublik Deutschland.

Bundesland:Nordrhein-Westfalen
Landkreis:Borken
Ort:Bocholt
Fläche:119,37km²
Einwohner:73.403
© Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2010

Das Franchise-Team

Benjamin Dawo
Franchise-Experte Hausbau

036254 / 75 - 271
benjamin.dawo@towncountry.de

Jetzt Kontakt aufnehmen

Michael Horn
Franchise-Experte Hausbau

036254 / 75 - 273
michael.horn@towncountry.de

Jetzt Kontakt aufnehmen

Das 1997 in Thüringen gegründete Unternehmen Town & Country Haus ist der führende Massivhausanbieter in Deutschland mit rund 300 Franchise-Partnern. Über 30 Typenhäuser bilden die Grundlage des Geschäftskonzeptes, die durch ihre Systembauweise preisgünstiges Bauen bei gleichzeitig hoher Qualität ermöglichen.

 

Für neue Standards in der Baubranche sorgte Town & Country Haus mit der Einführung von drei im Kaufpreis eines Hauses enthaltenen Hausbau-Schutzbriefen, die das Risiko des Bauherrn vor, während und nach dem Hausbau reduzieren. Unternehmensgründer Jürgen Dawo wurde mit dem „Strategiepreis 2009“ ausgezeichnet. Die Harvard Clubs of Germany zeichneten Gabriele und Jürgen Dawo mit dem „Deutschen Unternehmer Preis 2010“ in der Kategorie Franchise aus.