FacebookTwitterGoogle+XingBlog

Franchise in Bremen

Bremen ist die Hauptstadt des Landes Freie Hansestadt Bremen. Oder kurz gesagt auch einfach nur Bremen genannt.  Es ist ein Zwei-Städte-Staat und dazugehört neben der Stadtgemeinde Bremen noch die 60 Kilometer im Norden gelegene Stadtgemeinde Bremerhaven.

 

Bremen kann sich unter den zehntgrößten Städten in Deutschaland zählen. Ein wissenswerter Fakt für das Franchising ist es, dass Bremen zur Europäischen Metropolregion Bremen/Oldenburg gehört. Dies ist eine von insgesamt elf Europäischen Metropolregionen in Deutschland. An beiden Seiten zu Bremen liegt die Weser und 60 Kilometer entfernt von der Mündung fließt sie in die Nordsee. Das Stadtgebiet beträgt circa 38 Kilometer und ist circa 16 Kilometer breit. Folglich ist es die dreizehngrößte Stadt in der Bundesrepublik. Darin einbezogen sind die Einwohner.

 

Die Stadt Bremen gliedert sich in fünf Stadtbezirke, mit 89 Ortsteilen und 18 Stadtteilen auf. Für gewisse lokale Verwaltungsaufgaben sind 17 Ortsämter zuständig, davon vier als gemeinsame Ortsämter für jeweils mehrere Stadt- beziehungsweise Ortsteile. Dies ist aber nur nebensächlich für das Franchising. Wichtig hingegen dafür ist die wirtschaftliche Situation.

 

Besonders wichtig für Bremen ist der Außenhandel. Dennoch liegt der Schwerpunkt des so genannten Warenumschlags in der Hafengruppe Bremen/ Bremerhaven. Importiert und Exportiert werden im Bremer Haven viele Güter. Unteranderem sind das Fisch-, Fleisch- und Molkereiprodukte, sowie  traditionelle Rohstoffe wie Baumwolle, Tee, Reis, Tabak, Wein und Zitrusfrüchte. Zudem ist Bremen ein wichtiger Standort der Automobil-, Schiffbau-, Stahl-, Elektronik- und Nahrungsmittelindustrie. Die Daimler AG ist der größte und private Arbeitgeber der Stadt und fertigt im eigenen Mercedes-Benz-Werk die Automodelle der C-Klasse, das T-Modell und den Roadster SL an. Auch viele Zulieferunternehmen haben sich angesiedelt. Das größte Unternehmen ist die Hella Fahrzeugkomponenten GmbH aus der Hella-Gruppe. Nicht nur dies kann vorteilhaft für einige Franchiseunternehmen sein, denn Bremen hat auch eine  führende Position in der Lebensmittelbranche. Neben der berühmten Brauerei Beck & Co. haben Kellogg’s und Kraft Foods inklusive Milka eine Niederlassung geschaffen. Vitakraft, Nordmilch und der Schokoladenhersteller Hachez haben in Bremen ihren Hauptsitz.

 

Die größten Industrie- und Gewerbegebiete in Bremen findet man unter anderen im Stadtteil Häfen, dem Bremer Industrie-Park im Ortsteil Industriehäfen, welcher circa 140 Hektar  groß ist. Die Innenstadt ist als Einkaufs-, Handels-, Banken-, Verwaltungs- und Medienzentrum sehr beliebt. Aber auch der Weserpark in Osterholz, mit dem Einkaufszentrum der Metro Group wird hoch geschätzt. Weiterhin zu erwähnen sind die Gewerbegebiete in der Neustadt an der Neuenlander Straße - Oldenburger Straße (B 75), mit der Airport-Stadt am Flughafen Bremen, und dem Airbus Bremen. Hier gibt es rund 3.000 Beschäftigte. Als letztes an dieser Stelle zu nennen ist der populäre Technologiepark Bremen und die Universität Bremen.

 

Von all diesen Wirtschaftzweigen und Unternehmen können viele Franchiseunternehmen profitieren.

Bundesland:Bremen
Landkreis:Bremen
Ort:Bremen
Fläche:325,42km²
Einwohner:547.360
© Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2010

Das Franchise-Team

Benjamin Dawo
Franchise-Experte Hausbau

036254 / 75 - 271
benjamin.dawo@towncountry.de

Jetzt Kontakt aufnehmen

Michael Horn
Franchise-Experte Hausbau

036254 / 75 - 273
michael.horn@towncountry.de

Jetzt Kontakt aufnehmen

Das 1997 in Thüringen gegründete Unternehmen Town & Country Haus ist der führende Massivhausanbieter in Deutschland mit rund 300 Franchise-Partnern. Über 30 Typenhäuser bilden die Grundlage des Geschäftskonzeptes, die durch ihre Systembauweise preisgünstiges Bauen bei gleichzeitig hoher Qualität ermöglichen.

 

Für neue Standards in der Baubranche sorgte Town & Country Haus mit der Einführung von drei im Kaufpreis eines Hauses enthaltenen Hausbau-Schutzbriefen, die das Risiko des Bauherrn vor, während und nach dem Hausbau reduzieren. Unternehmensgründer Jürgen Dawo wurde mit dem „Strategiepreis 2009“ ausgezeichnet. Die Harvard Clubs of Germany zeichneten Gabriele und Jürgen Dawo mit dem „Deutschen Unternehmer Preis 2010“ in der Kategorie Franchise aus.