FacebookTwitterGoogle+XingBlog

Franchise in Bremerhaven

Im schönen Bundesland Bremen liegt in einer Höhe von nur 2 Metern über dem Meeresspiegel die schöne Stadt Bremerhaven. Bei einer Fläche von 93,82 Quadratkilometern und einer  Einwohnerzahl von 113.464 Menschen hat die Stadt eine Bevölkerungsdichte von 1209 Einwohnern pro Quadratkilometer. Die  kreisfreie Stadt ist ein Oberzentrum im Elbe-Weser-Dreieck und die einzige deutsche Großstadt direkt an der Nordsee liegend.

 

Zusammen mit Bremen bildet sie das Land Freie Hansestadt Bremen. Das Oberzentrum ist ein Teil der europäischen Metropolregion Bremen/Oldenburg und liegt nahe zur Metropolregion Hamburg. Die Stadt ist neben bekannten Unternehmen und Franchiseunternehmen für das  Überseehafengebiet und als größte europäische Hafenstadt bekannt. Es ist ein wichtiges Exportzentrum für die Bundesrepublik Deutschland. Ebenso ist es ein einflussreicher Standort für Wissenschaft und Forschung. Denn 2005 bekam die Stadt den Titel Stadt der Wissenschaft. Selbst nennt sich die Großstadt Seestadt Bremerhaven.

 

Zu der Wirtschaftsstruktur der Stadt zählen das Container-Terminal Bremerhaven, die Werften, der Kraftfahrzeug-Umschlag und natürlich die fischverarbeitende Industrie. Hierzu zählen beispielsweise Namen wie die Deutsche See, Frosta, Nordsee-Restaurantkette und Frozen Fish International. An dieser Stelle sollten einige Fakten angedeutet werden. Erstaunlicherweise arbeitete sich der Seegüterumschlag von 1,3 Millionen Tonnen auf über 49 Millionen Tonnen im Jahr hoch. Dies ist natürlich auch ein wichtiger Faktor für viele angesiedelte Unternehmen oder Franchiseunternehmen. Die Stadt hat aber vieles mehr zu bieten. Lebensqualität wird hier großgeschrieben. Mit regelmäßigen Veranstaltungen wie Sail 2010 werden die Einwohner und Besucher in Schach gehalten. Diese genannte Veranstaltung ist das größte Windjammer-Treffen in ganz Europa und findet nur alle fünf Jahre statt. Aber auch andere Festivals sind sehr beliebt. Hier gibt es den Frühjahrsmarkt, die Lange Nacht der Kultur, die Jeanette-Schocken-Literaturtage, das Fischereihafenrennen, das Drachenbootrennen, das Wochenende an der Geeste, die Bremerhavener Festwoche, der City Marathon Bremerhaven, der Bremerhavener Freimarkt, das Kino im Hafen, die Weser-Inline-Tour oder das Festival Bunt statt Braun.

 

Neben den Veranstaltungen und Unternehmen oder Franchiseunternehmen hat der Bremerhaven wegen seiner guten Lage ein vielseitiges Angebot an kulinarischen Spezialitäten. Bei Fischspezialitäten aus Nordseefisch, Nordseegarnele, Grünkohl, Labskaus oder Dänischen Labskaus könnte einen das Wasser im Mund zusammenlaufen. Ein weiterer interessanter Punkt, welche für die Stadt spricht, ist es, dass viele Sagen und Legenden aus der Stadt kommen. Bekannt sind nicht nur in dieser Metropole Der Klabautermann, Der heilige Dionysius, Der Morgenstern oder Jan Klövensteens nächtliches Abenteuer. Letztendlich hat die Stadt einen interessanten Mix aus Franchising, Umschlagort, Wissenschaftsstadt und kulturelle, kulinarische Großstadt.

Bundesland:Bremen
Landkreis:Bremerhaven
Ort:Bremerhaven
Fläche:78,86km²
Einwohner:114.506
© Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2010

Das Franchise-Team

Benjamin Dawo
Franchise-Experte Hausbau

036254 / 75 - 271
benjamin.dawo@towncountry.de

Jetzt Kontakt aufnehmen

Michael Horn
Franchise-Experte Hausbau

036254 / 75 - 273
michael.horn@towncountry.de

Jetzt Kontakt aufnehmen

Das 1997 in Thüringen gegründete Unternehmen Town & Country Haus ist der führende Massivhausanbieter in Deutschland mit rund 300 Franchise-Partnern. Über 30 Typenhäuser bilden die Grundlage des Geschäftskonzeptes, die durch ihre Systembauweise preisgünstiges Bauen bei gleichzeitig hoher Qualität ermöglichen.

 

Für neue Standards in der Baubranche sorgte Town & Country Haus mit der Einführung von drei im Kaufpreis eines Hauses enthaltenen Hausbau-Schutzbriefen, die das Risiko des Bauherrn vor, während und nach dem Hausbau reduzieren. Unternehmensgründer Jürgen Dawo wurde mit dem „Strategiepreis 2009“ ausgezeichnet. Die Harvard Clubs of Germany zeichneten Gabriele und Jürgen Dawo mit dem „Deutschen Unternehmer Preis 2010“ in der Kategorie Franchise aus.