FacebookTwitterGoogle+XingBlog

Franchise in Dessau-Roßlau

Das 244,64 Quadratkilometer große Dessau- Roßlau liegt im Bundesland Sachsen-Anhalt und hat 87.764 Einwohner. Somit besteht hier eine Bevölkerungsdichte von 359 Einwohnern pro Quadratkilometer. Die kreisfreie Stadt ist, gemessen an der Zahl der Einwohner, die drittgrößte Stadt sowie eines von drei Oberzentren des Bundeslandes. Halle, Leipzig, und Magdeburg sind nicht weit entfernt. Somit kann sie auch eine Vielzahl an Unternehmen und Franchiseunternehmen nachweisen. Denn sie ist zugleich eines der Zentren im Industriedreieck Halle-Leipzig-Dessau.

 

Bekannt sind besonders Erzeugnisse des Maschinen- und Anlagenbaus, wie beispielsweise der Waggonbau, das Bahnwerk, die Junkerswerke oder diverse Zementanlagen. Bis 1990 waren hier noch Großbetrieben dominierend. Damals stellten 300 Betriebe rund 55.000 Arbeitsplätze zur Verfügung. Heute sieht man klar den Wandel zu Klein- bis mittelständischen Betrieben. Nun sind es 42.000 Arbeitsplätze in rund 3.500 Betrieben. Wie für ein Oberzentrum üblich, pendeln viele Beschäftigte aus dem Umland ein. Die Arbeitslosenquote liegt somit bei zirka 14,5 %.

 

Ebenfalls sehr wichtig ist der  Dienstleistungssektor mit der Kommunikationsbranche und dem Einzelhandel. Um den Einzelhandelsstandort zu stärken wurde das alte „Konsum-Kaufhause“ abgerissen, um Platz für ein neues Einkaufszentrum zu schaffen. Zusätzlich entstanden viele Gewerbegebiete, welche aber leider nie vollkommen ausgenutzt werden konnten. Durch Förderungen der Stadt und Steuernachlässen soll dies aber wieder für Unternehmen und Franchiseunternehmen attraktiv gestaltet werden. Folgende Unternehmen sind hier ansässig und haben eine hohe Bedeutung für Dessau- Roßlau. Das Callcenter Sitel GmbH ist mit 1700 Beschäftigten an der Spitze. Auch die Deutsche Bahn mit ihren Elektrolokomotiven und 1100 Beschäftigten im DB Fahrzeuginstandhaltung GmbH Werk Dessau ist mit von der Partie. 200 Beschäftigte bei den Schienenfahrzeugen der  Fahrzeugtechnik Dessau sind hier beschäftigt. Und letztendlich die Firma AEM-Anhaltische Elektromotorenwerk Dessau GmbH für Drehstrommotoren und –generatoren mit 200 Beschäftigten sowie die DHW Deutsche Hydrierwerke GmbH Rodleben in der Chemie mit 150 Beschäftigten sind zu nennen.

 

Nicht nur diese Unternehmen und Franchiseunternehmen mögen die Bewohner. Zahlreiche Freizeit- und Sportanlagen und Veranstaltungen tragen dazu bei.

Bundesland:Sachsen-Anhalt
Landkreis:Dessau-Roßlau
Ort:Dessau-Roßlau
Fläche:244,64km²
Einwohner:88.693
© Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2010

Das Franchise-Team

Benjamin Dawo
Franchise-Experte Hausbau

036254 / 75 - 271
benjamin.dawo@towncountry.de

Jetzt Kontakt aufnehmen

Michael Horn
Franchise-Experte Hausbau

036254 / 75 - 273
michael.horn@towncountry.de

Jetzt Kontakt aufnehmen

Das 1997 in Thüringen gegründete Unternehmen Town & Country Haus ist der führende Massivhausanbieter in Deutschland mit rund 300 Franchise-Partnern. Über 30 Typenhäuser bilden die Grundlage des Geschäftskonzeptes, die durch ihre Systembauweise preisgünstiges Bauen bei gleichzeitig hoher Qualität ermöglichen.

 

Für neue Standards in der Baubranche sorgte Town & Country Haus mit der Einführung von drei im Kaufpreis eines Hauses enthaltenen Hausbau-Schutzbriefen, die das Risiko des Bauherrn vor, während und nach dem Hausbau reduzieren. Unternehmensgründer Jürgen Dawo wurde mit dem „Strategiepreis 2009“ ausgezeichnet. Die Harvard Clubs of Germany zeichneten Gabriele und Jürgen Dawo mit dem „Deutschen Unternehmer Preis 2010“ in der Kategorie Franchise aus.