FacebookTwitterGoogle+XingBlog

Franchise in Euskirchen

Im Bundesland Nordrhein- Westfalen, Regierungsbezirk Köln und Kreis Euskirchen befindet sich die gleichnamige Stadt Euskirchen mit 55.620 Einwohnern. Somit hat die Stadt, bei einer Fläche von 139,5 Quadratkilometern, eine Bevölkerungsdichte von 399 Einwohnern pro Quadratkilometer.

 

Mit ihren vielen Einwohnern ist Euskirchen Sitz zahlreicher zentraler Institutionen, welche einer Mittelstadt gerecht werden. Damit ist sie Zentrum einer eigenen Region und mit einem Versorgungsbereich von mehr als 190.000 Menschen. Deswegen haben sich auch zahlreiche Unternehmen und Franchiseunternehmen angesiedelt.

 

Dennoch liegt der Schwerpunkt der Stadt aus einer Mischung aus Geschichte und einen Einkaufsstadt-Charakter. Folglich trägt Euskirchen den Beinamen „Stadt mit Gesicht“. Auch der Mix aus Alt und Neu gehört zu einer Besonderheit. Denn einige Teile der alten Stadtmauer und der drei Türme, die früher zur Stadtbefestigung gehörten, stehen Seite an Seite mit einer modernen Architektur. Und auch heute noch wir hier das Eifeler Plattdeutsch gesprochen.

 

Da es im Kölner Regierungsbezirk angehört darf auch hier der Karneval nicht fehlen. Auch Euskirchen ist somit eine Hochburg des rheinischen Karnevals. Aber auch neben dieser Narrenzeit spielt die Unterhaltung und Freizeit eine große Rolle in der Stadt. Südlich des Stadtgebietes befindet sich die Steinbachtalsperre. Diese wird auch zum öffentlichen Schwimmen als Waldschwimmbad genutzt. Entlang des Flusses Erft und des Erft-Mühlenbaches gibt es einen Mühlenwanderweg. Hier kann man sehen, wie bedeutsam das kleine Gewässer damals für die Industrie der Stadt war.

 

Im Allgemeinen verfügt Euskirchen über eine vielfältige und ausgewogene Wirtschaftsstruktur. Deshalb bietet die Stadt viele Arbeitsplätze. Euskirchen ist eher eine ländliche Stadt mit großen weiten Feldern, welche der Ackerbebauung dienen. Dies soll nicht als Standort für Unternehmen und Franchiseunternehmen genutzt werden, sondern als Nutzland. Viele Landwirte aus Euskirchen und Umgebung bauen hier Zuckerrüben an. Aber zusätzlich gibt es natürlich auch Industrie- und Gewerbegebiete in der Stadt. Hier haben sich bekannte Industriebetriebe angesiedelt. Darunter zählen Namen wie zum Beispiel Procter & Gamble oder Miele. Natürlich gibt es noch viele weitere Unternehmen und Franchiseunternehmen in der Stadt.

 

Nicht nur wegen der zentralen Lage der Stadt. Auch die gute Verkehrsanbindung der Straßen und den internationalen Verkehrsnetz sind wichtige Faktoren. Ebenso erwähnenswert sind sie beiden größten Industrie- und Gewerbegebiete in Euskirchen. Diese stellen 21.000 Arbeitsplätze zur Verfügung. Der Industriepark am Silberberg hat 4 Millionen Quadratmeter. Der EURO-Park hat seinen Namen, weil es zwischen EUskirchen und ROitzheim liegt.

 

Nicht zu vergessen in der Stadt ist der Einzelhandel in Euskirchen, welcher sich auf die Innenstadt konzentriert. Hier findet man eine große Auswahl an Waren- und Kaufhäusern sowie spezialisierten Einzelhandelsgeschäften. Euskirchen verbindet nicht nur Alt und Neu, sonder auch Landwirtschaft mit Industrie und Handel.

Bundesland:Nordrhein-Westfalen
Landkreis:Euskirchen
Ort:Euskirchen
Fläche:139,50km²
Einwohner:55.611
© Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2010

Das Franchise-Team

Benjamin Dawo
Franchise-Experte Hausbau

036254 / 75 - 271
benjamin.dawo@towncountry.de

Jetzt Kontakt aufnehmen

Michael Horn
Franchise-Experte Hausbau

036254 / 75 - 273
michael.horn@towncountry.de

Jetzt Kontakt aufnehmen

Das 1997 in Thüringen gegründete Unternehmen Town & Country Haus ist der führende Massivhausanbieter in Deutschland mit rund 300 Franchise-Partnern. Über 30 Typenhäuser bilden die Grundlage des Geschäftskonzeptes, die durch ihre Systembauweise preisgünstiges Bauen bei gleichzeitig hoher Qualität ermöglichen.

 

Für neue Standards in der Baubranche sorgte Town & Country Haus mit der Einführung von drei im Kaufpreis eines Hauses enthaltenen Hausbau-Schutzbriefen, die das Risiko des Bauherrn vor, während und nach dem Hausbau reduzieren. Unternehmensgründer Jürgen Dawo wurde mit dem „Strategiepreis 2009“ ausgezeichnet. Die Harvard Clubs of Germany zeichneten Gabriele und Jürgen Dawo mit dem „Deutschen Unternehmer Preis 2010“ in der Kategorie Franchise aus.