FacebookTwitterGoogle+XingBlog

Franchise in Flensburg

Flensburg liegt im Bundeland Schleswig-Holstein. Die kreisfreie Stadt hat eine Größe von 56,38 Quadratkilometern und 88.511 Einwohner. Somit besteht hier eine Bevölkerungsdichte von 1570 Einwohnern pro Quadratkilometer. Sie liegt im Norden des Bundeslandes und ist die drittgrößte Stadt im Landesteil Schleswig.

 

Flensburg ist die nördlichste und kreisfreie Stadt in der Bundesrepublik Deutschland. Zugleich  grenzt sie an der nördlichen Grenze der Halbinsel Angeln an. Nahe der schönen Stad liegen Metropolen wie Kiel, Hamburg und Odense in Dänemark. Neben zahlreichen Unternehmen und Franchiseunternehmen profitiert die Wirtschaft Flensburgs vom Grenzhandel, Waren- und Dienstleistungsexport. Dieser ist mit den dänischen Nachbarn bestehend. Natürlich hat dies auch Auswirkungen und führt zu stabilen Ergebnissen in diesem Bereich. Somit holte sich die Stadt auch 2006 den Titel „Exportmeister Schleswig-Holsteins“.

 

Natürlich trägt auch das Technologiezentrum in Flensburg-Rude seinen Teil dazu bei. Es stellt nebenbei auch studierten Jungunternehmern Räumlichkeiten und Labors zur Entwicklung von Innovationen bereit. Bei gutem Erfolg verlassen solche Unternehmen und Franchiseunternehmen das Technologiezentrum und lassen sich in der Nähe wieder nieder. Weitere ansässige Unternehmen sind Versatel, welche international in der Telekommunikation tätig ist.

 

Wichtig für Deutschaland ist auch die Erotikbranche mit dem Beate Uhse- und Orion Konzern. Die Werft Flensburger Schiffbau-Gesellschaft ist ebenfalls von großer Bedeutung. Flensburgs letztes und ältestes Rumhaus ist die Firma A.H. Johannsen. Für die IT- Dienstleistung ist Lufthansa Systems zuständig. Seit 1996 wird Thermopapier vom Unternehmen Mitsubishi HiTec Paper Flensburg GmbH hergestellt. Sehr beliebt und mit vielen Mitarbeitern behaftet sind die Flensburger Brauerei und der Maschinenbauer für die Getränkeindustrie Krones AG. Das Bier wird oftmals bei großen Veranstaltungen wie Flensburg unplugged, Folk Baltica,  Rumregatta oder beim dänisches Jahrestreffen namens Årsmøde ausgeschenkt. 

 

Weitere beliebte Feste in Flensburg sind das Rote-Straße-Fest, das Dampf-Rundum, das Flensburger Hofkultur, das Flensburg Nautics, das Drachenbootcup Flensburg, die Flensburger Kurzfilmtage, die Apfelfahrt des Museumshafen oder der Duburg-Flohmarkt. Neben diesen Unternehmen, Franchiseunternehmen, Kultur und Spektakeln hat die Stadt eine weitere Besonderheit. Flensburg ist auch beliebte Filmkulisse. Hier finden Dreharbeiten zur Serie Der Landarzt statt. Hier dient Flensburg als Kulisse für Außen- und Stadtaufnahmen. Auch die Serie Da kommt Kalle spielt überwiegend in Flensburg. Besonders der der Hafen, aber auch viele andere Bereiche von Flensburg sind bekannt als Drehort. Berühmtes Flensburg.

Bundesland:Schleswig-Holstein
Landkreis:Flensburg
Ort:Flensburg
Fläche:56,74km²
Einwohner:88.718
© Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2010

Das Franchise-Team

Benjamin Dawo
Franchise-Experte Hausbau

036254 / 75 - 271
benjamin.dawo@towncountry.de

Jetzt Kontakt aufnehmen

Michael Horn
Franchise-Experte Hausbau

036254 / 75 - 273
michael.horn@towncountry.de

Jetzt Kontakt aufnehmen

Das 1997 in Thüringen gegründete Unternehmen Town & Country Haus ist der führende Massivhausanbieter in Deutschland mit rund 300 Franchise-Partnern. Über 30 Typenhäuser bilden die Grundlage des Geschäftskonzeptes, die durch ihre Systembauweise preisgünstiges Bauen bei gleichzeitig hoher Qualität ermöglichen.

 

Für neue Standards in der Baubranche sorgte Town & Country Haus mit der Einführung von drei im Kaufpreis eines Hauses enthaltenen Hausbau-Schutzbriefen, die das Risiko des Bauherrn vor, während und nach dem Hausbau reduzieren. Unternehmensgründer Jürgen Dawo wurde mit dem „Strategiepreis 2009“ ausgezeichnet. Die Harvard Clubs of Germany zeichneten Gabriele und Jürgen Dawo mit dem „Deutschen Unternehmer Preis 2010“ in der Kategorie Franchise aus.