FacebookTwitterGoogle+XingBlog

Franchise in Greifswald

Im Bundesland Mecklenburg- Vorpommern gibt es einen wunderschönen Ort namens Greifswald. Dieser hat eine Fläche von 50,5 Quadratkilometern und 54.610 Einwohner leben hier. Somit hat die Stadt eine Bevölkerungsdichte von 1081 Einwohnern pro Quadratkilometer. Nicht nur zahlreiche Unternehmen und Franchiseunternehmen haben die Stadt für sich entdeckt.

 

Greifswald ist und bleibt eine Universitäts- und Hansestadt. Zusammen mit der Stadt Stralsund bildet sie eines der vier Oberzentren des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern. An der schon erwähnten Universität Greifswald studieren über 12.000 Studenten und etwa 5.000 sind als Universitätsangehörige dort beschäftigt. Greifswald ist zwar keine Großstadt, hat aber dennoch einen weiträumigen Einzugsbereich. Eigentlich ist die Umgebung dünn besiedelt, aber sie reicht bis an die polnische Grenze.

 

Greifswald ist eine der größten Städte im Landesteil Vorpommern. Somit gibt es hier namenhafte Firmen, wie die Ernst-Moritz-Arndt-Universität mit der Universitätsmedizin Greifswald, die Braun Gruppe, die Stadtwerke Greifswald oder die HanseYachts. Im Gesundheitswesen hat das Unternehmen Medigreif hier die Nase vorn. Aber auch in der Elektroindustrie gibt es den Namen ml&s. Letztendlich sollten noch die Riemser Arzneimittel und die Sparkasse Vorpommern genannt werden. Um noch einmal auf die Universität zu sprechen zu kommen, kann gesagt werden, dass dadurch, plus diverse weitere Forschungseinrichtungen sich Greifswald als Forschungsstandort einen Ruf gemacht hat, welcher weit über die Landesgrenzen hinausgeht. Heute ist die Universität, zusammen mit dem Universitätsklinikum Greifswald, der größte Arbeitgeber der Stadt.

 

Unbeachtet sollte aber auch nicht bedeutsame Kaufkraft von 12.000 Studenten bleiben. Leider muss aber ebenso gesagt werden, dass Greifswald in der Vergangenheit nie ein starker Industriestandort war. Somit ist die Ansiedelung zusätzlicher Arbeitsplätze von der Verzahnung mit Wissenschaft und Forschung abhängig. Im Umfeld der Universität haben sich zahlreiche kleinere Forschungsunternehmen, Unternehmen und Franchiseunternehmen gebildet. Hierzu zählt auch die Riemser Arzneimittel AG, welche ein internationales Pharmaunternehmen ist.

 

Weitere wichtige Zweige sind die maritime Wirtschaft, mit der Werft Hanse Yachts als weltweit drittgrößter Serienhersteller von Segelyachten und die Nachrichtenelektronik Greifswald mit der Siemens AG oder Nokia Siemens Networks. Natürlich profitiert Greifswald und seine Unternehmen und Franchiseunternehmen zudem vom Tourismus. Die nahe gelegenen Inseln Usedom und Rügen gehören zu den beliebtesten Ferienregionen Deutschlands und tragen einen großen Teil dazu bei.

Bundesland:Mecklenburg-Vorpommern
Landkreis:Greifswald
Ort:Greifswald
Fläche:50,51km²
Einwohner:54.131
© Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2010

Das Franchise-Team

Benjamin Dawo
Franchise-Experte Hausbau

036254 / 75 - 271
benjamin.dawo@towncountry.de

Jetzt Kontakt aufnehmen

Michael Horn
Franchise-Experte Hausbau

036254 / 75 - 273
michael.horn@towncountry.de

Jetzt Kontakt aufnehmen

Das 1997 in Thüringen gegründete Unternehmen Town & Country Haus ist der führende Massivhausanbieter in Deutschland mit rund 300 Franchise-Partnern. Über 30 Typenhäuser bilden die Grundlage des Geschäftskonzeptes, die durch ihre Systembauweise preisgünstiges Bauen bei gleichzeitig hoher Qualität ermöglichen.

 

Für neue Standards in der Baubranche sorgte Town & Country Haus mit der Einführung von drei im Kaufpreis eines Hauses enthaltenen Hausbau-Schutzbriefen, die das Risiko des Bauherrn vor, während und nach dem Hausbau reduzieren. Unternehmensgründer Jürgen Dawo wurde mit dem „Strategiepreis 2009“ ausgezeichnet. Die Harvard Clubs of Germany zeichneten Gabriele und Jürgen Dawo mit dem „Deutschen Unternehmer Preis 2010“ in der Kategorie Franchise aus.