FacebookTwitterGoogle+XingBlog

Franchise in Hameln

Im Bundesland Niedersachsen und Landkreis Hameln- Pyrmont befindet sich die 102,3 Quadratkilometer große Stadt namens Hameln. Sie hat 57.771 Einwohner und somit eine Bevölkerungsdichte von 565 Einwohnern pro Quadratkilometer. Bekannt ist die Stadt nicht nur durch seine ansässigen und namenhaften Unternehmen und Franchiseunternehmen, sondern vor allem durch die Sage namens „der Rattenfänger von Hameln“.

 

Diese Sage datiert eine  Überlieferung vom Jahr 1284. Somit ist der Name der Sage überall in der Stadt zu finden.

Im Freilichttheater in der Innenstadt finden dazu regelmäßige Veranstaltungen statt. Hierzu zählt das Rattenfänger Freilichtspiel. Hier präsentieren 80 Einwohner und Kinder in historischen Kostümen die Sage des Rattenfängers nach den Brüdern Grimm. Desweiteren ist es kostenlos und wird immer Sonntagmittag von Mitte Mai bis Mitte September aufgeführt. Dreißig Minuten lang werden bis zu 2000 Besucher mit dem Spektakel unterhaltern.

 

Aber ebenso gibt es dazu das Musical „RATS“. Die ist eine vierzig-minütige, humorvolle Interpretation der Sage des Rattenfängers. Von Ende Mai bis Mitte September wird jeden Mittwochnachmittag auf der Bühne im Bürgergarten das kostenlose Stück aufgeführt. Natürlich haben diese Veranstaltungen auch Sponsoren. Dies sind meistens ansässige Unternehmen und Franchiseunternehmen. Dazu gehören namenhafte Firmen wie die Franz Kaminski Waggonbau GmbH, Vorwerk Teppichböden, Wesermühle, die Reintjes GmbH´, BHW, Vogeley GmbH, die Stadtwerke Hameln, Postbank Finanzberatung AG, hameln group gmbh und die Volvo Construction Equipment. Ebenso an den Namen der Sage angeknüpft ist die Rattenfänger-Halle. Dies ist eine Mehrzweck-Sporthalle der Stadt Hameln. Hier gibt es zusätzlich nochmal 2.155 Quadratmeter Veranstaltungsraum. Dies bietet natürlich auch vielfältige Nutzung, welche von sportlichen Wettbewerben über Bälle, Märkte, Messen bis hin zu Konzerten und Tagungen reicht. Zugleich gibt es das Weserbergland-Zentrum. Das in der Innenstadt liegende Weserbergland-Zentrum ist ein dreigeschossiger Veranstaltungsort für Konferenzen, Seminare, Kleinkunst, Messen und Festivitäten.

 

Ebenso besonders erwähnenswert neben den Hallen, Unternehmen, Franchiseunternehmen und Veranstaltungen sind das Stiftsherrenhaus von 1558, das Leist-Haus von 1585–1589, das Rattenfängerhaus von 1603, das Dempter-Haus von 1607–1608, das Hochzeitshaus, die zwei erhaltene Mauertürme der Stadtbefestigung, die Garnisonskirche, die Münsterkirche St. Bonifatius, die Marktkirche St. Nicolai, die letzte Wesermühle, die Pfortmühle und ein jüdischer Friedhof.

Bundesland:Niedersachsen
Landkreis:Hameln-Pyrmont
Ort:Hameln
Fläche:102,33km²
Einwohner:58.267
© Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2010

Das Franchise-Team

Benjamin Dawo
Franchise-Experte Hausbau

036254 / 75 - 271
benjamin.dawo@towncountry.de

Jetzt Kontakt aufnehmen

Michael Horn
Franchise-Experte Hausbau

036254 / 75 - 273
michael.horn@towncountry.de

Jetzt Kontakt aufnehmen

Das 1997 in Thüringen gegründete Unternehmen Town & Country Haus ist der führende Massivhausanbieter in Deutschland mit rund 300 Franchise-Partnern. Über 30 Typenhäuser bilden die Grundlage des Geschäftskonzeptes, die durch ihre Systembauweise preisgünstiges Bauen bei gleichzeitig hoher Qualität ermöglichen.

 

Für neue Standards in der Baubranche sorgte Town & Country Haus mit der Einführung von drei im Kaufpreis eines Hauses enthaltenen Hausbau-Schutzbriefen, die das Risiko des Bauherrn vor, während und nach dem Hausbau reduzieren. Unternehmensgründer Jürgen Dawo wurde mit dem „Strategiepreis 2009“ ausgezeichnet. Die Harvard Clubs of Germany zeichneten Gabriele und Jürgen Dawo mit dem „Deutschen Unternehmer Preis 2010“ in der Kategorie Franchise aus.