FacebookTwitterGoogle+XingBlog

Franchise in Hürth

Im Bundesland Nordrhein- Westfalen und Rhein- Erft- Kreis liegt der 51,22 Quadratkilometer große Ort Hürth. Bei 57.922 Einwohnern hat die Stadt eine Bevölkerungsdichte von 1131 Einwohnern pro Quadratkilometer.

 

Dank der wirtschaftlichen und industriellen Entwicklung der Region existiert der Ort. Daran beteiligt sind nicht nur Unternehmen und Franchiseunternehmen, sonder auch die Erschließung der Braunkohlevorkommen im Rheinischen Braunkohlerevier.

 

Heute ist Hürth ebenso als Standort für die Chemische Industrie, Dienstleistungen und Massenmedien bekannt. Zu den bekannten Firmen zählen Namen wie InfraServ GmbH & Co. Knapsack KG, die RWE Power AG und die Rheinpapier Papierfabrik. Aber auch die Stadtwerke sind Mitglied im Verbund HyCologne, Wasserstoffregion Rheinland. Auch die moderne Medienindustrie hat hier Fuß gefasst.

 

Hürth ist europaweit der größte Standort für private Fernsehproduktionen. Besonders bekannt ist die Serie „Wer wird Millionär?“, aber auch andere, welche von Unternehmen und Franchiseunternehmen wie beispielsweise Eyeworks oder MMC produziert werden. Aber auch die Tourismusbranche gewinnt immer mehr an Bedeutung.

 

Insgesamt hat Hürth eine positive Pendlerquote. Somit kommen mehr Menschen nach Hürth zur Arbeit als Hürther in andere Städte fahren.

Bundesland:Nordrhein-Westfalen
Landkreis:Rhein-Erft-Kreis
Ort:Hürth
Fläche:51,17km²
Einwohner:56.983
© Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2010

Das Franchise-Team

Benjamin Dawo
Franchise-Experte Hausbau

036254 / 75 - 271
benjamin.dawo@towncountry.de

Jetzt Kontakt aufnehmen

Michael Horn
Franchise-Experte Hausbau

036254 / 75 - 273
michael.horn@towncountry.de

Jetzt Kontakt aufnehmen

Das 1997 in Thüringen gegründete Unternehmen Town & Country Haus ist der führende Massivhausanbieter in Deutschland mit rund 300 Franchise-Partnern. Über 30 Typenhäuser bilden die Grundlage des Geschäftskonzeptes, die durch ihre Systembauweise preisgünstiges Bauen bei gleichzeitig hoher Qualität ermöglichen.

 

Für neue Standards in der Baubranche sorgte Town & Country Haus mit der Einführung von drei im Kaufpreis eines Hauses enthaltenen Hausbau-Schutzbriefen, die das Risiko des Bauherrn vor, während und nach dem Hausbau reduzieren. Unternehmensgründer Jürgen Dawo wurde mit dem „Strategiepreis 2009“ ausgezeichnet. Die Harvard Clubs of Germany zeichneten Gabriele und Jürgen Dawo mit dem „Deutschen Unternehmer Preis 2010“ in der Kategorie Franchise aus.