FacebookTwitterGoogle+XingBlog

Franchise in Karlsruhne

Im Baden- Württemberg, Regierungsbezirk Karlsruhe liegt die 291.959 Einwohner große Stadt Karlsruhe. Bei einer Fläche von 173,46 Quadratkilometern und einer Bevölkerungsdichte von 1683 Einwohnern pro Quadratkilometer zählt sie mit zur drittgrößten Großstadt des Landes Baden-Württemberg.

 

Die Metropole liegt in der Trinationalen Metropolregion Oberrhein. Bundesgerichtshofs und der Bundesverfassungsgerichts haben ihren Sitz in der Stadt. Deshalb wird sie auch liebevoll die Residenz des Rechts genannt. Aber auch wegen des Stadtgrundriss kenn man den Beinamen Fächerstadt. Nach einem Ranking von der „Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft“ belegte Karlsruhe den sechsten Platz der erfolgreichsten Großstädte in der Bundesrepublik Deutschland. Somit haben viele Organisationen und Franchiseunternehmen ebenfalls ihren Sitz in der Metropole.

 

Bei einer Beurteilung eines Kooperationsnetzwerkes war die Großstadt auch ohne Beteiligung von Großunternehmen in den obersten Reihen der aktivsten Industrieforschungs-Regionen vertreten. Wie schon erwähnt gibt es nicht nur Franchiseunternehmen oder Großbetriebe. Der Drogeriemarkt dm ist in der ganzen Bundesrepublik vertreten. Aber die Zentrale des Unternehmens ist in Karlsruhe. Auch der internationale Energiekonzern EnBW Energie Baden-Württemberg AG, hat ihren Hauptsitz hier und beschäftigt das Rheinhafen-Dampfkraftwerk in der Region. Deutschland hat ebenfalls zahlreiche Ölraffinerien, aber die MiRO Mineraloelraffinerie ist in dieser Region als Größte der Bundesrepublik. Bekannt ist ebenso die Siemens AG und betreibt in Karlsruhe einen ihrer größten und ältesten Standorte.

 

Weitere wichtige Arbeitgeber sind in der IT-Branche, dem Banken- und Versicherungswesen und in der Pharmaindustrie zu finden. Man erkennt also, dass zahlreiche bekannte Betriebe und Franchiseunternehmen sich einen Namen in der Metropole geschaffen haben. Nicht zu vergessen, neben den wirtschaftlichen Gesichtspunkten, sind einige Preise, die für die Stadt sprechen. Zum einen wäre hier der Bambi. Dieser Medienpreis wurde vom Karlsruher Verleger Karl Fritz ins Leben gerufen und von 1948 bis 1964 sowie in den Jahr 1998 in der Metropole verliehen. Weiterhin wird seit 1956 der Hermann-Hesse-Preis verliehen. Der Scheffelpreis verliehen durch die Literarische Gesellschaft/Scheffelbund Karlsruhe ist ebenfalls von großer Bedeutung. Zahlreiche Fakten sprechen für die Stadt Karlsruhe. Franchiseunternehmen, Preise und andere Branchen runden das Stadtbild von Karlsruhe ab.

Bundesland:Baden-Württemberg
Landkreis:Karlsruhe
Ort:Karlsruhe
Fläche:173,46km²
Einwohner:290.736
© Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2010

Das Franchise-Team

Benjamin Dawo
Franchise-Experte Hausbau

036254 / 75 - 271
benjamin.dawo@towncountry.de

Jetzt Kontakt aufnehmen

Michael Horn
Franchise-Experte Hausbau

036254 / 75 - 273
michael.horn@towncountry.de

Jetzt Kontakt aufnehmen

Das 1997 in Thüringen gegründete Unternehmen Town & Country Haus ist der führende Massivhausanbieter in Deutschland mit rund 300 Franchise-Partnern. Über 30 Typenhäuser bilden die Grundlage des Geschäftskonzeptes, die durch ihre Systembauweise preisgünstiges Bauen bei gleichzeitig hoher Qualität ermöglichen.

 

Für neue Standards in der Baubranche sorgte Town & Country Haus mit der Einführung von drei im Kaufpreis eines Hauses enthaltenen Hausbau-Schutzbriefen, die das Risiko des Bauherrn vor, während und nach dem Hausbau reduzieren. Unternehmensgründer Jürgen Dawo wurde mit dem „Strategiepreis 2009“ ausgezeichnet. Die Harvard Clubs of Germany zeichneten Gabriele und Jürgen Dawo mit dem „Deutschen Unternehmer Preis 2010“ in der Kategorie Franchise aus.