FacebookTwitterGoogle+XingBlog

Franchise in Kleve

Im Bundesland Nordrhein- Westfalen, Regierungsbezirk Düsseldorf und Kreis Kleve befindet sich der gleichnamige Ort Kleve mit 49.477 Einwohnern. Bei einer Fläche von zirka 98 Quadratkilometern hat die Stadt eine Bevölkerungsdichte von 506 Einwohnern pro Quadratkilometer.

 

Die Stadt liegt genau an der niederländischen Grenze. Desweiteren ist die Stadt Mitglied der Euregio Rhein-Waal. Bekannt ist die Stadt nicht nur deswegen. Auch wegen zahlreicher Unternehmen und Franchiseunternehmen hat sich Kleve einen Namen gemacht. Ebenfalls als Kurort und Mittelpunkt des gleichnamigen Herzogtums hatte die Stadt eine lange Zeit eine überregionale Bedeutung.

 

Eigentlich plante die Stadt somit auch keine Industriealisierung, wegen der störenden Industrien. Dennoch siedelten sich Unternehmen und Franchiseunternehmen an. Unter anderem die bekannten Margarinewerke von Van den Bergh’schen. Ebenfalls entstanden weitere Lebensmittelwerke wie die Keksfabrik XOX-Biskuitfabrik GmbH und die Kakaofabrik Bensdorp. Leider sind die XOX und Bensdorp heute geschlossen. Aber sie erfüllen den Zweck für  kulturelle Ereignisse.

 

Aber nicht nur in Sachen Unternehmen und Franchiseunternehmen hat die Stadt einen guten Ruf. Zahlreiche Bauwerke, Museen und Kirchen können in der Innenstadt und Umgebung betrachtet werden. Beliebt sind dabei sie Schwanenburg, der Forstgarten, der Sendemast des WDR und natürlich der hohe Klever Berg, welche die höchste Erhebung am unteren Niederrhein ist. Desweiteren zählen die Kirchen zu einen kulturellen Erbe. Darunter zählen die Unterstadtkirche, die Stiftskirche Kleve, die kleine evangelische Kirche Kleve und die alte Kirche Kellen.

 

Für  alle Fans der Museen hat Kleve mehrere Museen zu bieten. Sehenswert ist besonders das Haus Koekkoek, das geologisches Museum im Schwanenturm, das Museum Kurhaus Kleve, die Alte Mühle Donsbrüggen und das Museum Forum Arenacum.

Bundesland:Nordrhein-Westfalen
Landkreis:Kleve
Ort:Kleve
Fläche:97,80km²
Einwohner:49.312
© Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2010

Das Franchise-Team

Benjamin Dawo
Franchise-Experte Hausbau

036254 / 75 - 271
benjamin.dawo@towncountry.de

Jetzt Kontakt aufnehmen

Michael Horn
Franchise-Experte Hausbau

036254 / 75 - 273
michael.horn@towncountry.de

Jetzt Kontakt aufnehmen

Das 1997 in Thüringen gegründete Unternehmen Town & Country Haus ist der führende Massivhausanbieter in Deutschland mit rund 300 Franchise-Partnern. Über 30 Typenhäuser bilden die Grundlage des Geschäftskonzeptes, die durch ihre Systembauweise preisgünstiges Bauen bei gleichzeitig hoher Qualität ermöglichen.

 

Für neue Standards in der Baubranche sorgte Town & Country Haus mit der Einführung von drei im Kaufpreis eines Hauses enthaltenen Hausbau-Schutzbriefen, die das Risiko des Bauherrn vor, während und nach dem Hausbau reduzieren. Unternehmensgründer Jürgen Dawo wurde mit dem „Strategiepreis 2009“ ausgezeichnet. Die Harvard Clubs of Germany zeichneten Gabriele und Jürgen Dawo mit dem „Deutschen Unternehmer Preis 2010“ in der Kategorie Franchise aus.