FacebookTwitterGoogle+XingBlog

Franchise in Marl

Das 87,63 Quadratkilometer große Marl befindet sich im Bundesland Nordrhein-Westfalen, Regierungsbezirk Münster und Kreis Recklinghausen. Mit 88.202 Einwohnern hat die Stadt eine Bevölkerungsdichte von 1007 Einwohnern pro Quadratkilometer.

 

Zu dieser Stadt lässt sich sagen, dass die größten Arbeitgeber Quadratkilometer des Chemieparks, des Bergwerks Auguste Victoria und sowie des Medienhauses Bauer sind. Ebenfalls zählt die damalige Hüls AG, welche 16.000 Mitarbeiter hatte auch zum Chemiepark. Doch das war es auch schon zur Wirtschaft in der Großstadt. Denn die Stadt ist eher bekannt wegen des Marler Fernsehpreises für Menschenrechte. Dies ist ein Preis, welcher von der deutschen Sektion von amnesty international vergeben wird. Hier werden Fernsehbeiträge ausgezeichnet, welche im besonderen Maße dem Thema Menschenrechte gerecht werden. Das alles durch eine aufrüttelnde Nachricht, nachhaltige Dokumentation oder einer gelungenen Umsetzung des Themas in eine fiktive Handlung. Natürlich zählen auch überzeugende darstellerische Leistung, ein außergewöhnliches Interview oder ein bemerkenswerter Kommentar dazu. Denn für Dokumentationen ist die Stadt wie gemacht.

 

Deshalb wird sie auch manchmal Filmstadt Marl genannt. Denn in Marl wurden einige Filme gedreht. Beispielsweise eine sechsteilige Ruhrgebietsserie namens Tour de Ruhr. Auch der  Spielfilm mit Udo Lindenberg, Tana Schanzara „Super“ wurde hier gedreht. Die 13-teilige Vorabendserie des WDR, bekannt als Die Hupe – Eine Schülerzeitung hatte hier seine Wurzeln. Weiter bekannt sind die Komödie Ein Tick anders und der damalige Film Das Wunder des Malachias. Nun kann von der Stadt schoneimal festgehalten werden, dass die unternehmens-, franchiseunternehmens- und filmgerecht ist.

 

Doch auch mit regelmäßigen Veranstaltungen kann Marl entzücken. Besonders beliebt sind Feste wie die Marler Musiktage, das Straßenfest, das Weinfeste, das Volksparkfest, das Seefest rund um den Citysee am Rathaus, das Abrahamsfest das Kulturfest, die Gemeinschaftsschau, der Martinsmarkt, die Kreisverbandsschau und das Vorausscheidungsturnier zur deutschen Brettspielmeisterschaft. Letztendlich ist in Marl immer was los. Wenn die Stadt nicht durch seine Unternehmen, Franchiseunternehmen oder Filme auf sich aufmerksam macht, sind es Sehenswürdigkeiten oder Veranstaltungen.

Bundesland:Nordrhein-Westfalen
Landkreis:Recklinghausen
Ort:Recklinghausen
Fläche:66,43km²
Einwohner:120.059
© Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2010

Das Franchise-Team

Benjamin Dawo
Franchise-Experte Hausbau

036254 / 75 - 271
benjamin.dawo@towncountry.de

Jetzt Kontakt aufnehmen

Michael Horn
Franchise-Experte Hausbau

036254 / 75 - 273
michael.horn@towncountry.de

Jetzt Kontakt aufnehmen

Das 1997 in Thüringen gegründete Unternehmen Town & Country Haus ist der führende Massivhausanbieter in Deutschland mit rund 300 Franchise-Partnern. Über 30 Typenhäuser bilden die Grundlage des Geschäftskonzeptes, die durch ihre Systembauweise preisgünstiges Bauen bei gleichzeitig hoher Qualität ermöglichen.

 

Für neue Standards in der Baubranche sorgte Town & Country Haus mit der Einführung von drei im Kaufpreis eines Hauses enthaltenen Hausbau-Schutzbriefen, die das Risiko des Bauherrn vor, während und nach dem Hausbau reduzieren. Unternehmensgründer Jürgen Dawo wurde mit dem „Strategiepreis 2009“ ausgezeichnet. Die Harvard Clubs of Germany zeichneten Gabriele und Jürgen Dawo mit dem „Deutschen Unternehmer Preis 2010“ in der Kategorie Franchise aus.