FacebookTwitterGoogle+XingBlog

Franchise in Menden

Im Bundesland Nordrhein- Westfalen, Regierungsbezirk Arnsberg und Märkischer Kreis befindet sich eine schöne Ortschaft namens Menden. Diese Stadt hat bei einer Fläche von 86,06 Quadratkilometern und 55.496 Einwohnern eine Bevölkerungsdichte von 645 Einwohnern pro Quadratkilometer. Desweiteren befindet sich Menden im Norden des Sauerlandes.

 

Sie hat ebenso eine perfekte Lage für Unternehmen und Franchiseunternehmen, denn die liegt an der Grenze des zu Kurköln gehörenden Herzogtums Westfalen. Damals oftmals in kriegerische Auseinandersetzungen verwickelt und noch heute kann man dies im historischen Ortskern mit dem aus Mittelalter stammenden Gebäuden und Resten der Stadtmauer mit zwei Wehrtürmen erkennen. Aus wirtschaftlichen Blickwinkeln wird Menden vor allem durch mittelständische Unternehmen der Metallindustrie geprägt. Desweiteren ist bekannt, dass die Stadt, wegen ihrer Lage an der Hönne, inoffiziell den Beinamen Hönnestadt trägt.  Aber nicht nur der Name wird von deren Lage beeinflusst.

 

Zahlreiche Veranstaltungen verdeutlichen dies. Dazu gehört die erste größere Veranstaltung dem Karnevalsumzug. Schon seit 1700 wird dieses Fest gefeiert und ist eines des ältesten Volksbrauchtums. Der dazugehörige, traditionelle Umzug durch die Innenstadt wird von Motivwagen, Kapellen, Tanzgruppierungen und Fußgruppen begleitet. Ebenfalls gibt es den Lendringser Frühling. Dies ist ein Stadtteilfest, und wird von der Lendringer Werbegemeinschaft organisiert. Ebenso begeistern die Karfreitagsprozession Mendener Kreuztracht, die Pfingstkirmes mit einem Höhenfeuerwerk, der Mendener Sommer, das Sommerfest Menden à la carte und der Mendener Herbst als Handwerker-, Kunstgewerbe- und Trödelmarkt. Viele Besucher taumeln sich in der Stadt um die Feste mit zu bestaunen. Denn auch viele dieser Veranstaltungen werden von ortsansässigen Unternehmen und Franchiseunternehmen unterstützt.

 

Um einige Namen zu nennen sind an dieser Stelle das Unternehmen Kissing, die Unternehmensgruppe Rheinkalk, OBO BETTERMANN GmbH und Co. KG, BEGA und die HJS Fahrzeugtechnik. 2002 wurde ein Städtenetz ins Leben gerufen. Dies ist eine Wirtschafts-Initiative Nord e. V. oder kurz WIN. Hier besteht eine Vereinigung zwischen den Städten Balve, Hemer, Iserlohn und Menden. Es soll zur Stärkung der Region im Norden des Märkischen Kreises durch gemeinsame Aktivitäten dienen. Mit seinen Unternehmen, Franchiseunternehmen und auch anderen Faktoren soll die Region als attraktiver Wirtschafts-, Freizeit- und Kulturstandort ausgebaut werden und die überregionale Konkurrenzfähigkeit sichern.

Bundesland:Nordrhein-Westfalen
Landkreis:Märkischer Kreis
Ort:Menden (Sauerland)
Fläche:86,06km²
Einwohner:56.625
© Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2010

Das Franchise-Team

Benjamin Dawo
Franchise-Experte Hausbau

036254 / 75 - 271
benjamin.dawo@towncountry.de

Jetzt Kontakt aufnehmen

Michael Horn
Franchise-Experte Hausbau

036254 / 75 - 273
michael.horn@towncountry.de

Jetzt Kontakt aufnehmen

Das 1997 in Thüringen gegründete Unternehmen Town & Country Haus ist der führende Massivhausanbieter in Deutschland mit rund 300 Franchise-Partnern. Über 30 Typenhäuser bilden die Grundlage des Geschäftskonzeptes, die durch ihre Systembauweise preisgünstiges Bauen bei gleichzeitig hoher Qualität ermöglichen.

 

Für neue Standards in der Baubranche sorgte Town & Country Haus mit der Einführung von drei im Kaufpreis eines Hauses enthaltenen Hausbau-Schutzbriefen, die das Risiko des Bauherrn vor, während und nach dem Hausbau reduzieren. Unternehmensgründer Jürgen Dawo wurde mit dem „Strategiepreis 2009“ ausgezeichnet. Die Harvard Clubs of Germany zeichneten Gabriele und Jürgen Dawo mit dem „Deutschen Unternehmer Preis 2010“ in der Kategorie Franchise aus.