FacebookTwitterGoogle+XingBlog

Franchise in Neustadt an der Weinstraße

Im Bundesland Rheinland- Pfalz gibt es einen Ort, welcher Neustadt an der Weinstraße heißt. Dieser ist 117,1 Quadratkilometer groß und hat 53.525 Einwohner. Daraus folgt, dass die Stadt eine Bevölkerungsdichte von 457 Einwohnern pro Quadratkilometer hat. Früher hieß die Stadt „Neustadt an der Haardt“. Den Namen bekam sie, weil sie an der Deutschen Weinstraße eines der Zentren der deutschen Weinindustrie liegt. Jährlich wird das Deutsche Weinlesefest mit der Wahl der Deutschen Weinkönigin hier gefeiert.

 

Bekanntheit erlangte die Stadt durch das im Stadtgebiet gelegene Hambacher Schloss. Welches als Schauplatz des Hambacher Festes diente. Aber auch zahlreiche Unternehmen und Franchiseunternehmen haben sich hier angesiedelt. Diese unterstützen auch die anderen Ereignisse in der Stadt. Mit dem schon genannten Weinlesefest ist der größte Winzerfestzug in der Bundesrepublik Deutschland verbunden.

 

Besonders bekannt und beliebt sind auch das Mandelblütenfest, das Eselshautfest und das Andergasser Fest. Letztendlich sollte auch der Erlebnistag Deutsche Weinstraße erwähnt werden. Besonderheit der Stad ist die Patenschaft des U-Boots U 26 der Bundesmarine, eines Lufthansa-Airbus, sowie einen Zug der S-Bahn RheinNeckar.

 

Der Weinbau und Tourismus zählen dennoch zu den bedeutendsten Wirtschaftszweigen. Neustadt an der Weinstraße besitzt 1994 Hektar bestockte Rebfläche und ist somit die größte Weinbaugemeinde in der Bundesrepublik Deutschland. Aber wie schon erwähnt haben sich auch zahlreiche Unternehmen und Franchiseunternehmen. Darunter zählen Namen wie Hornbach Holding AG und die SIGMA Elektro GmbH. Weitere größere Unternehmen sind Team Rosberg im Motorsport, Deutsche Telekom, Gemeinschaft Deutsche Altenhilfe, Sulo bei der Entsorgung und der Meininger Verlag.

 

Natürlich können auch besondere Bauwerke in der Stadt bestaunt werden. Denn gerade mit der historischen Altstadt wird in der Stadt geworben. Hier sieht man unter anderem die Stiftskirche aus dem 14. Jahrhundert, die ehemalige Universität Casimirianum und der Steinhäuser Hof. Auch zahlreiche Schlösser und Burgen gibt es hier zu entdecken. Darunter zählen das Hambacher Schloss, die Wolfsburg und die Burg Winzingen. In Neustadt an der Weinstraße wurden durch den Künstler Gunter Demnig 41 Stolpersteine verlegt. Diese sollen an jüdische Opfer des Nationalsozialismus erinnern.

Bundesland:Rheinland-Pfalz
Landkreis:Neustadt an der Weinstraße
Ort:Neustadt an der Weinstraße
Fläche:117,10km²
Einwohner:53.658
© Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2010

Das Franchise-Team

Benjamin Dawo
Franchise-Experte Hausbau

036254 / 75 - 271
benjamin.dawo@towncountry.de

Jetzt Kontakt aufnehmen

Michael Horn
Franchise-Experte Hausbau

036254 / 75 - 273
michael.horn@towncountry.de

Jetzt Kontakt aufnehmen

Das 1997 in Thüringen gegründete Unternehmen Town & Country Haus ist der führende Massivhausanbieter in Deutschland mit rund 300 Franchise-Partnern. Über 30 Typenhäuser bilden die Grundlage des Geschäftskonzeptes, die durch ihre Systembauweise preisgünstiges Bauen bei gleichzeitig hoher Qualität ermöglichen.

 

Für neue Standards in der Baubranche sorgte Town & Country Haus mit der Einführung von drei im Kaufpreis eines Hauses enthaltenen Hausbau-Schutzbriefen, die das Risiko des Bauherrn vor, während und nach dem Hausbau reduzieren. Unternehmensgründer Jürgen Dawo wurde mit dem „Strategiepreis 2009“ ausgezeichnet. Die Harvard Clubs of Germany zeichneten Gabriele und Jürgen Dawo mit dem „Deutschen Unternehmer Preis 2010“ in der Kategorie Franchise aus.