FacebookTwitterGoogle+XingBlog

Franchise in Paderborn

Im Regierungsbezirk Detmold, Bundesland Nordrhein-Westfalen und in einer Höhe von 110 Metern über dem Meeresspiegel liegt die attraktive Stadt Paderborn. Bei einer Fläche von 179,51 Quadratkilometern und einer Einwohnerzahl von 145.320 Menschen hat die Metropole eine Bevölkerungsdichte von 810 Einwohnern pro Quadratkilometer.

 

Paderborn ist eine Universitätsstadt und eine Großstadt im Osten des deutschen Bundeslandes Nordrhein-Westfalen. Weiterhin ist sie die Kreisstadt des Kreises Paderborn, Oberzentrum und Mittelpunkt der Region Hochstift Paderborn. Auch gehört Paderborn zur Region Ostwestfalen-Lippe.

 

Die Universitätsstadt verfügt über eine starke Industrie in den Bereichen Nahrungsmittel und Automobilzulieferer. Natürlich gibt es noch viele andere Unternehmen und Franchiseunternehmen in der Metropole. Die IT- Branche wächst stetig an. Dies hat die Stadt dem Computerpionier Heinz Nixdorf zu verdanken. Paderborn weist seit vielen Jahren eine der höchsten IT-Dichten in ganz Deutschland auf.  Zwei Drittel der ansässigen Unternehmen oder Franchiseunternehmen des Technologieparks sind Ausgründungen der hier liegenden Universität Paderborn. Auch der Dienstleistungssektor gewinnt immer mehr an Bedeutung.

 

Der damit verbundene Ausbau der Infrastruktur zeigt seine Wirkung. Es gab eine Flughafenerrichtung, ein Bau der A 33 und ein Anschluss an das IC/ICE-Netz. Ebenso ist  die Großstadt eine beliebte Einkaufsstadt durch ihre Funktion als Oberzentrum der Kreise Paderborn, Höxter, Soest, von Teilen des Hochsauerlandkreises und sogar vom Nordteil des Waldecker Landes in Nordhessen. Um auf wichtige Namen von Unternehmen und Franchiseunternehmen zu sprechen zu kommen, ist als erstes ein Unternehmen namens Benteler  zu nennen. Dieses Unternehmen ist aktiv in der Produktion von Stahl/Rohr, in der Automobiltechnik und im Handel.

 

Die Bremer AG ist ein bedeutendes Bauunternehmen. Auch die  C-LAB ist von großer Bedeutung. Sie ist die gemeinsame Innovationswerkstatt der Siemens AG und der Universität Paderborn.  Weiterhin gibt es das Unternehmen namens Claas, welches für Landmaschinen zuständig ist. Nicht zu vergessen die Deutsche Bahn AG, mit dem Schwerpunkt Fahrzeuginstandhaltung. Die dSPACE GmbH  ist für Entwicklungswerkzeuge für Steuergeräte zuständig. Auch FairJets und Finke sind hier ansässig. Flextronics stellt Leiterplatten, mechanische und optische Bauteile her. Ebenso das berühmte Unternehmen Fujitsu Technology Solutions für die  Technologiebranche hat ihren Sitz in Paderborn.  Weitere Namen sind Hella, Lightpower GmbH, Orga Systems, Sagem Orga , Siemens AG , Stute Nahrungsmittelwerke, Webwasher , Wellemöbel GmbH, Westfleisch e.G. und Wincor Nixdorf.

 

Man erkennt also, dass zahlreiche Unternehmen und Franchiseunternehmen in Paderborn ansässig sind. Aber nicht nur wegen der Wirtschaft ist die Region so bekannt. Ein kleiner Schmankerl ist das Paderborner Landbrot. Das ist ein Roggenmischbrot. Auch wird seit dem 19. Jahrhundert in Paderborn Bier gebraut,  besonders nach Pilsener Brauart. Natürlich gibt es auch viele interessante Sehenswürdigkeiten. Paderborn hat ein pulsierendes Leben in einer modernen und überschaubaren Großstadt. Die Verbindung von Hightech und Mittelalter ist ein reizvoller Kontrast. Das harmonische Miteinander der Unternehmen, Franchiseunternehmen und der Universitär macht die Großstadt reizvoll.

 

Neben den zahlreiche Gewerbeparks findet man Grünflächen innerhalb der, welche Ruhe, Erholung und Freizeitvergnügen bieten.  Die Kultur, wie die PaderHalle, die Westfälischen Kammerspiele und die Studiobühne sind nur einige Sehenswürdigkeiten.

Bundesland:Nordrhein-Westfalen
Landkreis:Paderborn
Ort:Paderborn
Fläche:179,50km²
Einwohner:144.811
© Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2010

Das Franchise-Team

Benjamin Dawo
Franchise-Experte Hausbau

036254 / 75 - 271
benjamin.dawo@towncountry.de

Jetzt Kontakt aufnehmen

Michael Horn
Franchise-Experte Hausbau

036254 / 75 - 273
michael.horn@towncountry.de

Jetzt Kontakt aufnehmen

Das 1997 in Thüringen gegründete Unternehmen Town & Country Haus ist der führende Massivhausanbieter in Deutschland mit rund 300 Franchise-Partnern. Über 30 Typenhäuser bilden die Grundlage des Geschäftskonzeptes, die durch ihre Systembauweise preisgünstiges Bauen bei gleichzeitig hoher Qualität ermöglichen.

 

Für neue Standards in der Baubranche sorgte Town & Country Haus mit der Einführung von drei im Kaufpreis eines Hauses enthaltenen Hausbau-Schutzbriefen, die das Risiko des Bauherrn vor, während und nach dem Hausbau reduzieren. Unternehmensgründer Jürgen Dawo wurde mit dem „Strategiepreis 2009“ ausgezeichnet. Die Harvard Clubs of Germany zeichneten Gabriele und Jürgen Dawo mit dem „Deutschen Unternehmer Preis 2010“ in der Kategorie Franchise aus.