FacebookTwitterGoogle+XingBlog

Franchise in Passau

Im großen Bundesland Bayern und im Regierungsbezirk Niederbayern befindet sich ein 69,58 Quadratkilometer kleiner Ort namens Passau. 50.594 Menschen leben hier. Das heißt, die Stadt hat eine Bevölkerungsdichte von 727 Einwohnern pro Quadratkilometer.

 

Bekannt ist Passau nicht nur wegen seiner ansässigen Unternehmen und Franchiseunternehmen, sondern wegen ihren Ruf als Universitätsstadt, welche genau an der Grenze zu Österreich liegt. Desweiteren wird die Stadt auch „Dreiflüssestadt“ genannt. Diesen Namen bekam sie, weil  Passau am Zusammenfluss der Flüsse Donau, Inn und Ilz liegt. Es ist die zweitgrößte Stadt des Regierungsbezirks.

 

Dennoch kann die Stadt mit vielen kulturellen Erbe glänze. In sechs Museen können sich Liebhaber an Natur, Kunst und anderen schönen Dingen erfreuen. Das Oberhausmuseum mit Stadtmuseum und weiteren Sammlungen hat einen Schwerpunkt auf Ostbayern und die Nachbarländer gesetzt. Desweiteren gibt es das Römermuseum Kastell Boiotro in der Innenstadt Passaus. Aber auch im Museum Moderner Kunst, im Passauer Glasmuseum und im Domschatz- und Diözesanmuseum gibt es zahlreiche Schätze zu entdecken.

 

Um die Geschichte der Stadt hautnah zu erleben, spürt eventuell bei den alten Denkmälern die alte Zeit. Das Denkmal auf dem Domplatz erinnert beispielsweise an König Max I. von Bayern. Aber auch auf dem  Innstadt-Friedhof werden Erinnerungen wach und man sollte diesen Teil der deutschen Geschichte auch nie vergessen. Deshalb erinnert ein Denkmal an alle Opfer der NS-Gewaltherrschaft an diesen Ort. Interessant ist auch die Tatsache, dass  es Hinweise gibt, dass das Nibelungenlied von hier stammen soll. Natürlich nennt sich Passau somit auch „Nibelungenstadt“.

 

Neben zahlreichen Volksfesten gibt es in Passau auch das dreitägige Haferlfest. Dies ist ein Bürgerfest in der Altstadt. Mit Zusammenarbeit der Universität Passau haben sich mit Internationalen Filmfestival Passau, auch das iberoamerikanische Filmfest muestra! und die Crank-Cookie-Kurzfilmtage etabliert. Natürlich kann auch hierbei ausgegangen werden, dass ansässige Unternehmen und Franchiseunternehmen Kultur und Ereignisse unterstützen. 

 

In Passau haben verschiedene Firmen ihren Sitz. Nennenswert sind unter anderem Namen wie ZF Passau GmbH mit 3462 Mitarbeitern, ZF Achsengetriebe GmbH, Eterna Mode GmbH mit 800 Mitarbeitern, die lokale Tageszeitung Passauer Neue Presse mit europaweit insgesamt 6500 Mitarbeitern, Orgelbau Eisenbarth GmbH, verschiedene Brauereien,  das Möbelhaus XXXL Hiendl und die Glockengießerei Rudolf Perner.

Bundesland:Bayern
Landkreis:Passau
Ort:Passau
Fläche:69,55km²
Einwohner:50.717
© Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2010

Das Franchise-Team

Benjamin Dawo
Franchise-Experte Hausbau

036254 / 75 - 271
benjamin.dawo@towncountry.de

Jetzt Kontakt aufnehmen

Michael Horn
Franchise-Experte Hausbau

036254 / 75 - 273
michael.horn@towncountry.de

Jetzt Kontakt aufnehmen

Das 1997 in Thüringen gegründete Unternehmen Town & Country Haus ist der führende Massivhausanbieter in Deutschland mit rund 300 Franchise-Partnern. Über 30 Typenhäuser bilden die Grundlage des Geschäftskonzeptes, die durch ihre Systembauweise preisgünstiges Bauen bei gleichzeitig hoher Qualität ermöglichen.

 

Für neue Standards in der Baubranche sorgte Town & Country Haus mit der Einführung von drei im Kaufpreis eines Hauses enthaltenen Hausbau-Schutzbriefen, die das Risiko des Bauherrn vor, während und nach dem Hausbau reduzieren. Unternehmensgründer Jürgen Dawo wurde mit dem „Strategiepreis 2009“ ausgezeichnet. Die Harvard Clubs of Germany zeichneten Gabriele und Jürgen Dawo mit dem „Deutschen Unternehmer Preis 2010“ in der Kategorie Franchise aus.