FacebookTwitterGoogle+XingBlog

Franchise in Pulheim

Im Bundesland Nordrhein- Westfalen, Regierungsbezirk Köln und Rhein- Erft- Kreis liegt eine 72,15 Quadratkilometer große Ortschaft namens Pulheim. 53.769 Einwohner zählt die Stadt und hat dadurch auch eine Bevölkerungsdichte von 745 Einwohnern pro Quadratkilometer.

 

Südöstlich befindet sich die Großstadt Köln. Damit verbunden sind auch zahlreiche Unternehmen und Franchiseunternehmen, welche sich hier angesiedelt haben. Als wohl von größter wirtschaftlicher Bedeutung ist das von der RWE AG große Umspannwerk mit Lastverteiler. Von hier verbindet die wohl auch älteste Verbundleitung der Welt, die Nord-Süd-Leitung und die Grundlastkraftwerke des Rheinischen Braunkohlereviers mit den Wasserkraftwerken in Süddeutschland. Man sollte meinen, dass würde als Sehenswürdigkeit reichen beziehungsweise schon als solche betrachtet werden. Aber als richtige Sehenswürdigkeit zählen die Mühle und die Synagoge in Stommeln. Ebenso beliebt ist die Geyener Junkerburg. Als Natur-Schaustück entwickelt sich im Rahmen der Agenda 2010 der Pulheimer Bach.

 

Für viele Besucher und Touristen sehenswert ist auch das alte Pulheimer Rathaus und die Abtei Brauweiler. Letzteres hat den Sitz des Rheinischen Landesamt für Denkmalpflege. Letztendlich gibt es noch die Barbarakapelle, Neuer Sinnersdorfer Brunnen und die katholische Pfarrkirche St. Kosmas und Damian, Pulheim mit dem Altteil aus dem 11. Jahrhundert zu bestaunen.

 

Erwähnt werden sollte ebenfalls, dass viele ansässige Unternehmen und Franchiseunternehmen die hier stattfindenden Veranstaltungen unterstützen.  Darunter zählen die zahlreichen Karnevals-Prunksitzungen und Karnevalsumzüge in den Ortsteilen, das Straßenfest Pulheim Open und die Veranstaltungen rund um den 1. Mai, mit dem „Tanz in den Mai“. Besucher tummeln sich auch in der Stadt zu den KunstTagen in der Abtei Brauweiler mit den Kategorien Malerei, Bildhauerei, Fotografie und Videoinstallationen für Künstler aus der Region, dem Mercedes-Benz Championship, der Autoshow, zum Stadtfest, zum Fronleichnamsfest mit Prozession, Schützenfest, Erntedankfest und auf den verschiedenen Märkten. Damit sind Märkte wie der Weinmarkt, der Trödelmarkt oder der Barbaramarkt gemeint.

Bundesland:Nordrhein-Westfalen
Landkreis:Rhein-Erft-Kreis
Ort:Pulheim
Fläche:72,14km²
Einwohner:53.872
© Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2010

Das Franchise-Team

Benjamin Dawo
Franchise-Experte Hausbau

036254 / 75 - 271
benjamin.dawo@towncountry.de

Jetzt Kontakt aufnehmen

Michael Horn
Franchise-Experte Hausbau

036254 / 75 - 273
michael.horn@towncountry.de

Jetzt Kontakt aufnehmen

Das 1997 in Thüringen gegründete Unternehmen Town & Country Haus ist der führende Massivhausanbieter in Deutschland mit rund 300 Franchise-Partnern. Über 30 Typenhäuser bilden die Grundlage des Geschäftskonzeptes, die durch ihre Systembauweise preisgünstiges Bauen bei gleichzeitig hoher Qualität ermöglichen.

 

Für neue Standards in der Baubranche sorgte Town & Country Haus mit der Einführung von drei im Kaufpreis eines Hauses enthaltenen Hausbau-Schutzbriefen, die das Risiko des Bauherrn vor, während und nach dem Hausbau reduzieren. Unternehmensgründer Jürgen Dawo wurde mit dem „Strategiepreis 2009“ ausgezeichnet. Die Harvard Clubs of Germany zeichneten Gabriele und Jürgen Dawo mit dem „Deutschen Unternehmer Preis 2010“ in der Kategorie Franchise aus.