FacebookTwitterGoogle+XingBlog

Franchise in Ratingen

Der 88,72 Quadratkilometer große Ort Ratingen liegt im Bundesland Nordrhein-Westfalen, Regierungsbezirk Düsseldorf und Kreis Mettmann. Mit 91.306 Einwohnern hat Ratingen eine Bevölkerungsdichte eine 1029 Einwohnern pro Quadratkilometer.

 

Nicht nur Unternehmen und Franchiseunternehmen machen die Stadt zum moderne Industrie- und Dienstleistungsstandort. Auch die hervorragende Verkehrsanbindung von Flughafen, Eisenbahn und Autobahnen haben seine Vorteile. Neue attraktive Gewerbeflächen sind entstanden, welche den wirtschaftlichen Strukturwandel zu Gute kommen. Auch einige traditionelle Industriezweige wurden durch die Ansiedlung moderner Unternehmen aus den Branchen Dienstleistungen, EDV und Telekommunikation fast ausgelöscht. International bekannte Markenunternehmen und Franchiseunternehmen wie Asus, Balcke-Dürr, Ball Packaging Europe, Chieftec, Computacenter, easycash, Harry-Brot, Hewlett-Packard, Keramag, LogicaCMG, Mitsubishi Electric Europe B.V., Nokia, SAP, Sun Microsystems, TechniSat, TIPTEL, TOI TOI & DIXI Sanitärsysteme, Vodafone und Esprit sind hier zu nennen.

Nicht zu vergessen ist der Konzern Coca-Cola, wo der Vertrieb und Marketing nach Ratingen verlegt wurde. Ebenso die DKV Euro Service hat einen  Jahresumsatz von 4,6 Milliarden hat ihren Sitz ab 2011 in Ratingen.

 

Somit hat die Stadt auch eine hohe Arbeitsplatzdichte von 380 Arbeitsplätzen je 1000 Einwohner. Und wegen der erfolgreichen Gewerbeansiedlung gibt es leider nur einen geringen Wohnungsneubau. Aber die Stadt arbeitet daran. Denn auch die Kaufkraft je Einwohner liegt erstaunlicherweise bei 139 % des Bundesdurchschnitts. Aber trotz allen Unternehmen und Franchiseunternehmen hat die Stadt auch Kultur zu bieten.

 

Mit dem Stadttheater, der Stadthalle, ein kleines Kino sowie ein intensives Vereinsleben kann die Stadt sich zeigen lassen. Besonders gibt es viele Sport-, Karnevals-, Schützen- und Heimatvereine. Ebenso gibt es seit 2002 einen „Jüdischen Kulturverein Schalom“. Auch im Punkt Sehenswürdigkeiten kann die Stadt mit großen Städten mithalten. Es gibt zahlreiche schöne Bauwerke, wie der Marktplatz, die Stadtmauer, mit dem „Dicken Turm“, zahlreiche Kirchen, die Wasserburg Haus zum Haus, das bekannte Schloss Landsberg oder Schloss Linnep. Auch beliebt ist das Industriemuseum Cromford, das Fachwerkhaus Im Roten Hahn oder die Auermühle.

 

Wem das zu anstrengend ist, kann im vielen Park sie Seele baumeln lassen. Und wem Sehenswürdigkeiten, Unternehmen und Franchiseunternehmen sowie Kultur auch nicht zusagen, kann sich eventuell an dem „Dumeklemmer“ erfreuen. Das ist eine Ratinger Spezialität und ein daumengroß pikantes gewürztes Mettwürstchen.

Bundesland:Nordrhein-Westfalen
Landkreis:Mettmann
Ort:Ratingen
Fläche:88,72km²
Einwohner:91.704
© Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2010

Das Franchise-Team

Benjamin Dawo
Franchise-Experte Hausbau

036254 / 75 - 271
benjamin.dawo@towncountry.de

Jetzt Kontakt aufnehmen

Michael Horn
Franchise-Experte Hausbau

036254 / 75 - 273
michael.horn@towncountry.de

Jetzt Kontakt aufnehmen

Das 1997 in Thüringen gegründete Unternehmen Town & Country Haus ist der führende Massivhausanbieter in Deutschland mit rund 300 Franchise-Partnern. Über 30 Typenhäuser bilden die Grundlage des Geschäftskonzeptes, die durch ihre Systembauweise preisgünstiges Bauen bei gleichzeitig hoher Qualität ermöglichen.

 

Für neue Standards in der Baubranche sorgte Town & Country Haus mit der Einführung von drei im Kaufpreis eines Hauses enthaltenen Hausbau-Schutzbriefen, die das Risiko des Bauherrn vor, während und nach dem Hausbau reduzieren. Unternehmensgründer Jürgen Dawo wurde mit dem „Strategiepreis 2009“ ausgezeichnet. Die Harvard Clubs of Germany zeichneten Gabriele und Jürgen Dawo mit dem „Deutschen Unternehmer Preis 2010“ in der Kategorie Franchise aus.