FacebookTwitterGoogle+XingBlog

Franchise in Remscheid

Im Bundesland Nordrhein-Westfalen, Regierungsbezirk Düsseldorf befindet sich die 74,6 Quadratkilometer große Stadt Remscheid. Mit  111.422 Einwohnern hat die Metropole eine Bevölkerungsdichte von 1494 Einwohnern pro Quadratkilometer.

 

Die kreisfreie Stadt ist die drittgrößte Stadt des Bergischen Landes. Weiterhin ist Remscheid Bestandteil der Metropolregion Rhein-Ruhr, des Bergischen Städtedreiecks und sie ist  als Mittelzentrum in Nordrhein-Westfalen eingeordnet. Zurzeit ist Remscheid die kleinste kreisfreie Großstadt im Bundesland. Die Stadt pflegt wichtige Handelsbeziehungen in der Metall- und Werkzeugindustrie nach. Nicht regional, sondern auch Übersee. Volkstümlich-traditionell wird Remscheid liebevoll „Seestadt auf dem Berge“ genannt.

 

Neben zahlreichen Unternehmen und Franchiseunternehmen ist die Region ein bedeutender Wirtschaftsraum für Schneidwarenfertigung, Werkzeugfabrikation, des Maschinen- und Anlagenbaus sowie der Lohnfertigung. Die Arbeitslosenquote liegt bei  8,7 %, das heißt 5.215 Arbeitslose. Das liegt unter anderem daran, dass die Großstadt ein traditionsreicher Industriestandort ist und zahlreiche, innovative mittelständische Unternehmen oder Franchiseunternehmen hat.

 

Beispielhaft dafür ist das Hauptwerk der Gebrüder-Mannesmannröhren-Werke. Auch die Werkzeugfabrik Hazet gehört weltweit zu den führenden Unternehmen in seiner Branche. Die wohl älteste Werkzeugfabrik ist die Eduard Gottfr. Ferne GmbH & Co. KG in der Stadt. Es gibt viele Werkzeugfirmen in Remscheid. Namenswert sind Bohrcraft, BTW, Compass, Edessö, Elora, ECE Emmerich, Exact, Famag, Guhema, Kirschen, Löher, Nexus, Padre-Tirem, Parat, Röntgen, Sturem, VBW, Wezu oder Wilpu. Weiterhin ist das Unternehmen Vaillant hier ansässig und ist eines der europaweit bekanntesten Heiztechnikmarke. Der Betrieb Thyssen Krupp GmbH gehört zu den größten und wichtigsten Automobilzulieferer weltweit. In Remscheid sind über 1000 Mitarbeiter beschäftigt. Aber nicht nur mit wichtigen Unternehmen, Franchiseunternehmen und anderen Großbetrieben kann die Stadt glänzen.

 

Gerade die regelmäßigen Veranstaltungen sind sehr beliebt. Alle zwei Jahre findet beispielsweise ein Berufskolleg Technik der Remscheider-Ausbildungs-Markt statt. Hier informieren viele Unternehmen, Franchiseunternehmen und Schulen über Ausbildungen und Studienplätze. Nicht zu vergessen in dieser Rubrik sind die  Frühjahrskirmes, die bergische Biennale, die Maikirmes, das Frühlingsfest der Freiwilligen Feuerwehr, die Pfingstkirmes das Seifenkistenrennen, das große Schützen- und Heimatfest, der Bauernmarkt, die Krammetsvogelfesttage, das Altstadtfest, der Röntgenlauf und die bergischen Lichterwochen mit ihren Weihnachtsmärkten. Auch in den Bereich Sport lässt sich die Stadt nicht nachsagen. Beliebt sind hier vor allem Fußball, Rollhockey und Fallschirmspringen. Auch zahlreiche Wanderwege und Radwege, welche auch quer durch die Innenstadt und an seinen Sehenswürdigkeiten vorbeiführen machen die Stadt attraktiv.

 

Ebenso hat die Stadt was für Nachtschwärmer zu bieten. Bei der „Diskothek Prestige“, der Tanz-Gastronomie „Antons Bierkönig“ oder in der „Diskothek Déjà-Vu“ kann man Spaß haben. Remscheid bietet einen gesunden Mix aus Betrieben, Franchiseunternehmen, Veranstaltungen und Lebensqualität.

Bundesland:Nordrhein-Westfalen
Landkreis:Remscheid
Ort:Remscheid
Fläche:74,60km²
Einwohner:112.679
© Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2010

Das Franchise-Team

Benjamin Dawo
Franchise-Experte Hausbau

036254 / 75 - 271
benjamin.dawo@towncountry.de

Jetzt Kontakt aufnehmen

Michael Horn
Franchise-Experte Hausbau

036254 / 75 - 273
michael.horn@towncountry.de

Jetzt Kontakt aufnehmen

Das 1997 in Thüringen gegründete Unternehmen Town & Country Haus ist der führende Massivhausanbieter in Deutschland mit rund 300 Franchise-Partnern. Über 30 Typenhäuser bilden die Grundlage des Geschäftskonzeptes, die durch ihre Systembauweise preisgünstiges Bauen bei gleichzeitig hoher Qualität ermöglichen.

 

Für neue Standards in der Baubranche sorgte Town & Country Haus mit der Einführung von drei im Kaufpreis eines Hauses enthaltenen Hausbau-Schutzbriefen, die das Risiko des Bauherrn vor, während und nach dem Hausbau reduzieren. Unternehmensgründer Jürgen Dawo wurde mit dem „Strategiepreis 2009“ ausgezeichnet. Die Harvard Clubs of Germany zeichneten Gabriele und Jürgen Dawo mit dem „Deutschen Unternehmer Preis 2010“ in der Kategorie Franchise aus.