FacebookTwitterGoogle+XingBlog

Franchise in Reutlingen

Südlich von Deutschland gelegen, im Bundesland Baden-Württemberg, Regierungsbezirk Tübingen und im Landkreis Reutlingen ist die Stadt Reutlingen.  Bei einer Fläche von 87,06 Quadratkilometern und einer Einwohnerzahl von 112.132 Menschen, herrscht hier eine Bevölkerungsdichte von 1288 Einwohnern pro Quadratkilometer.

 

Offiziellen hat die Stad die touristische Eigenbezeichnung das „Tor zur Schwäbischen Alb“. Die Kreisstadt ist die größte Stadt des Landkreises  und hat eine zentrale Lage in Baden-Württemberg. Nahliegende Großstädte sind Stuttgart und Ulm, welche wenige Autominuten entfernt liegen. Weiterhin ist sie bisher die jüngste Metropole der insgesamt neun Großstädte in Baden-Württemberg.

 

Zurzeit ist Reutlingen die neuntgrößte Stadt Im Bundesland und viertgrößte Stadt im Landesteil Württemberg. Mit 17,5 % besitz die Stadt einen kleinen Teil der Schwäbischen Alb. Neben den zahlreichen Unternehmen und Franchiseunternehmen in der Stadt gibt es zwei große Gewerbegebiete, ein Industriegebiet und einen Dienstleistungspark. Die Stadtwerke Reutlingen GmbH und ihr Tochterunternehmen, die FairEnergie GmbH spielen hier eine wichtige Rolle. Denn sie sind seit über 100 Jahren für die Energie- und Wasserversorgung, also Strom, Erdgas, Trinkwasser und Fernwärme zuständig.

 

Nennenswert über die Stadt kann gesagt werden, dass es viele interessante Veranstaltungen regelmäßig in der Stadt gibt. Verbunden mit kulinarischen Spezialitäten findet hier im Januar jährlich am Donnerstag nach dem Dreikönigsfest ein Mutscheltag statt. Auch die Mundartwochen, welche schon seit 1976 gefeiert werden, sind sehr beliebt. Der Schiedweckentag findet am Mittwoch nach dem 2. Fastensonntag statt. Hier gibt es traditionelle Reutlinger Kalbfleischpastete und somit wird das Ende der Winterzeit zelebriert. Weiterhin gibt es das GardenLife, das  Zelt am ZOB, ein KuRT-Festival und das Stadtfest. Dieses fand zum ersten Mal 1977 statt und zieht jedes 2. Jahr über 75.000 Besucher an. Am zweiten Sonntag nach dem 4. Juli ist Schwörtag. Kling komisch, den ist eine alte Tradition seit ungefähr 1347 bis zum Ende der Reichsstadtzeit 1802. Es wurde in Reutlingen 2005 durch die Oberbürgermeisterin Barbara Bosch wieder ins Leben gerufen. Das schöne Oststadtfest „Neigschmeckt“ biete zahlreiche regionalen Spezialitäten. Auch mit Musik kann die Großstadt punkten. Das Reutlinger Classic Open Air, der Reutlinger Orgelsommer oder das Orgelfestival in verschiedenen Kirchen der Stadt laden zum Verweilen ein.  Für alle diejenigen, wo jetzt nichts dabei war gibt es noch das Oldtimer-Wochenende Retromotor, den Weindorf Reutlinger Herbst oder die Reutlinger Kulturnacht. Zu den Kulinarischen Spezialitäten, die bei solchen Veranstaltungen gefunden werden können zählt das sogenannte Kimmicher. Das ist ein Brötchen mit viel Kümmel, und ist ein Reutlinger Traditionsgebäck. Weiterhin gibt es das Mutschel und ist ein sternförmiges Mürbteiggebäck. Um noch ein drittes zu nennen gibt es das Schiedwecken, welches eine Blätterteigpastete mit Kalbfleisch gefüllt ist.

 

Neben den genannten Unternehmen, Franchiseunternehmen, Festivals und Spezialitäten hat die Stadt ein tolles Freizeitangebot. Hierzu zählen die Reutlinger Bäder Achalmbad, das Wellenfreibad Markwasen, das Hallenbad Betzingen und das Hallenbad Orschel-Hagen.

Bundesland:Baden-Württemberg
Landkreis:Reutlingen
Ort:Reutlingen
Fläche:87,06km²
Einwohner:112.176
© Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2010

Das Franchise-Team

Benjamin Dawo
Franchise-Experte Hausbau

036254 / 75 - 271
benjamin.dawo@towncountry.de

Jetzt Kontakt aufnehmen

Michael Horn
Franchise-Experte Hausbau

036254 / 75 - 273
michael.horn@towncountry.de

Jetzt Kontakt aufnehmen

Das 1997 in Thüringen gegründete Unternehmen Town & Country Haus ist der führende Massivhausanbieter in Deutschland mit rund 300 Franchise-Partnern. Über 30 Typenhäuser bilden die Grundlage des Geschäftskonzeptes, die durch ihre Systembauweise preisgünstiges Bauen bei gleichzeitig hoher Qualität ermöglichen.

 

Für neue Standards in der Baubranche sorgte Town & Country Haus mit der Einführung von drei im Kaufpreis eines Hauses enthaltenen Hausbau-Schutzbriefen, die das Risiko des Bauherrn vor, während und nach dem Hausbau reduzieren. Unternehmensgründer Jürgen Dawo wurde mit dem „Strategiepreis 2009“ ausgezeichnet. Die Harvard Clubs of Germany zeichneten Gabriele und Jürgen Dawo mit dem „Deutschen Unternehmer Preis 2010“ in der Kategorie Franchise aus.