FacebookTwitterGoogle+XingBlog

Franchise in Salzgitter

In Niedersachsen befindet sich eine 223,91 Quadratkilometer große Stadt namens Salzgitter. Hier leben 103.446 Menschen, also 462 Einwohner pro Quadratkilometer. Die Großstadt im nördlichen Harzvorland ist eine kreisfreie Stadt und hat den Sitz der Salzgitter AG. Sie bildet eines der neun Oberzentren des Bundeslandes und ist Bestandteil der Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen-Wolfsburg. Mit den genannten Fakten ist sie eine der flächengrößten Großstädte in der Bundesrepublik Deutschland. Verbunden ist Salzgitter durch den Stichkanal und dem Mittellandkanal. Braunschweig und Hannover sind nur wenige Autominuten entfernt.

 

Geprägt ist die Stadt nicht nur durch Unternehmen und Franchiseunternehmen, sondern auch durch die Großindustrie. Neben der schon erwähnten Salzgitter AG haben auch weitere große Unternehmen hier ihren Sitz. Das macht Salzgitter zu den drittgrößten Industriestandort in Niedersachsen. Hauptsächlich mit ihren Firmensitzen oder betrieblichen Niederlassungen punktet die Großstadt. Aber auch der Mittelstand nimmt immer mehr eine bedeutende Stellung ein. Auch heute noch lassen sich zahlreiche Unternehmen, Franchiseunternehmen hier nieder oder es werden neue Unternehmen gegründet.

 

Erwähnenswert ist, dass die zentrale Erfassungsstelle der Landesjustizverwaltungen hier existiert. Hier wurden die Menschenrechtsverletzungen in der DDR dokumentiert. Großunternehmen, die ihren Sitz in dieser schönen Stadt haben sind die Salzgitter AG als Stahlkonzern, Volkswagen, Alstom zur Herstellung von Schienenfahrzeugen, die Robert Bosch Elektronik GmbH und MAN für Nutzfahrzeuge.  Weitere ansässige Unternehmen und Franchiseunternehmen sind die Firma Propan & Ammoniak Anlagen GmbH, die Discounter-Firma Aldi-Nord, die Sparkasse, Cargill, E.ON Avacon, die Hans H. Meyer GmbH, IKEA, Schaper & Brümmer, SMAG oder  Voith Turbo.

 

Abgesehen davon hat die Stadt eine Menge an Sehenswürdigkeiten zu bieten. Besonders beliebt und bekannt sind der Salzgittersee, das Stadtmonument Turm der Arbeit, das Schloss Salder, das Schloss Ringelheim mit Barockkirche St. Abdon, die Wasserburg Gebhardshagen oder auch zahlreiche Kirchen. Auch die Franzosenbrücke, das Tilly-Haus, der Skulpturenweg oder sie Traditionsinsel mit Rosengarten in Salzgitter erfreuen sich großer Beliebtheit.

 

Man sieht also, es gibt nicht nur Großunternehmen, Franchiseunternehmen oder mächtige Betriebe in der Stadt.

Bundesland:Niedersachsen
Landkreis:Salzgitter
Ort:Salzgitter
Fläche:223,90km²
Einwohner:104.423
© Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2010

Das Franchise-Team

Benjamin Dawo
Franchise-Experte Hausbau

036254 / 75 - 271
benjamin.dawo@towncountry.de

Jetzt Kontakt aufnehmen

Michael Horn
Franchise-Experte Hausbau

036254 / 75 - 273
michael.horn@towncountry.de

Jetzt Kontakt aufnehmen

Das 1997 in Thüringen gegründete Unternehmen Town & Country Haus ist der führende Massivhausanbieter in Deutschland mit rund 300 Franchise-Partnern. Über 30 Typenhäuser bilden die Grundlage des Geschäftskonzeptes, die durch ihre Systembauweise preisgünstiges Bauen bei gleichzeitig hoher Qualität ermöglichen.

 

Für neue Standards in der Baubranche sorgte Town & Country Haus mit der Einführung von drei im Kaufpreis eines Hauses enthaltenen Hausbau-Schutzbriefen, die das Risiko des Bauherrn vor, während und nach dem Hausbau reduzieren. Unternehmensgründer Jürgen Dawo wurde mit dem „Strategiepreis 2009“ ausgezeichnet. Die Harvard Clubs of Germany zeichneten Gabriele und Jürgen Dawo mit dem „Deutschen Unternehmer Preis 2010“ in der Kategorie Franchise aus.