FacebookTwitterGoogle+XingBlog

Franchise in Siegen

Im deutschen Bundesland Nordrhein-Westfalen, Regierungsbezirk Arnsberg und Kreis Siegen-Wittgenstein befindet sich die 114,67 Quadratkilometer große Stadt Siegen. Bei 103.984 Einwohnern hat diese Großstadt eine Bevölkerungsdichte von 907 Einwohnern pro Quadratkilometer. Dieser große kreisangehörige Ort und Kreisstadt gehört sie zu den acht deutschen Großstädten, welche nicht kreisfrei sind.

 

Siegen ist eine Universitätsstadt und hat die schöne Lage nordwestlich des Dreiländerecks Nordrhein-Westfalen–Hessen–Rheinland-Pfalz. Neben bekannten Unternehmen und Franchiseunternehmen ist hier der Sitz der Kreisverwaltung. In der Landesplanung wird die Großstadt als Oberzentrum im südwestfälischen Verdichtungsraum eingestuft. Durch den hier geborenen berühmten Barockmaler Peter Paul Rubens wird die Stad auch als Rubensstadt betitelt. Wie schon gesagt, wird Siegen als Oberzentrum eingestuft. Aber nicht irgendeins, sonder als Dienstleistungs- und Verwaltungszentrum von Südwestfalen.

 

Einen hohen Anteil leistet hier die verarbeitende Industrie. Somit ist die Universitätsstadt von metallverarbeitenden Betrieben oder Franchiseunternehmen geprägt. Um einen kurzen Einblick in die Arbeitswelt zu vermitteln, kann gesagt werden, dass die Arbeitslosenquote bei 6,5 Prozent liegt. Die Stadtmitte gliedert sich besonderer Weise in zwei Bereiche auf. Zum einen die Unterstadt und zum anderen der Hauptbahnhof und die Oberstadt. Beide Teile haben vielseitige Einkaufsmöglichkeiten. Dennoch gibt es Unterschiede. Beispielsweise hat die Oberstadt ein tausendjähriges historisches Zentrum mit zum Teil historischer Architektur. Das Kölner Tor, die Alte Poststraße oder die Marburger Straße sowie das Marburger Tor sind nur einige Beispiele. Größtenteils ist die Oberstadt von der steilsten Fußgängerzone Deutschlands durchzogen und bekannt. In der Unterstadt hingegen handelt es sich um eine mehrere hundert Meter lange Überbauung. Hier findet man Geschäftshäuser und einen Großparkplatz. Zentrale Einkaufspassagen mit diversen Einzelhändlern, City-Galerie sowie die Sieg-Carré sind aber für beide Teile vom großen Vorteil.

 

Neben den Faktoren der Einkaufsmöglichkeiten, Franchiseunternehmen und anderen Betrieben hat die Stadt eine Vielzahl an tollen Veranstaltungen. Alle zwei Jahre findet beispielsweise die Siegerlandausstellung oder auch kurz SILA statt. Die berühmte 400 Jahre alte Kirmes Johannimarkt ist überall bekannt. Auch das Siegener Sommerfestival mit Schauspiel, Kabarett, Theater, Musik und Kino sollte an dieser Stelle nicht fehlen.

 

Natürlich gibt es noch vieles mehr als Franchising, Kultur oder Sehenswürdigkeiten in der Großstadt zu erleben und zu entdecken.

Bundesland:Nordrhein-Westfalen
Landkreis:Siegen-Wittgenstein
Ort:Siegen
Fläche:114,67km²
Einwohner:104.419
© Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2010

Das Franchise-Team

Benjamin Dawo
Franchise-Experte Hausbau

036254 / 75 - 271
benjamin.dawo@towncountry.de

Jetzt Kontakt aufnehmen

Michael Horn
Franchise-Experte Hausbau

036254 / 75 - 273
michael.horn@towncountry.de

Jetzt Kontakt aufnehmen

Das 1997 in Thüringen gegründete Unternehmen Town & Country Haus ist der führende Massivhausanbieter in Deutschland mit rund 300 Franchise-Partnern. Über 30 Typenhäuser bilden die Grundlage des Geschäftskonzeptes, die durch ihre Systembauweise preisgünstiges Bauen bei gleichzeitig hoher Qualität ermöglichen.

 

Für neue Standards in der Baubranche sorgte Town & Country Haus mit der Einführung von drei im Kaufpreis eines Hauses enthaltenen Hausbau-Schutzbriefen, die das Risiko des Bauherrn vor, während und nach dem Hausbau reduzieren. Unternehmensgründer Jürgen Dawo wurde mit dem „Strategiepreis 2009“ ausgezeichnet. Die Harvard Clubs of Germany zeichneten Gabriele und Jürgen Dawo mit dem „Deutschen Unternehmer Preis 2010“ in der Kategorie Franchise aus.