FacebookTwitterGoogle+XingBlog

Franchise in Soest

Im Bundesland Nordrhein- Westfalen, Regierungsbezirk Arnsberg und im gleichnamigen Regierungsbezirk liegt Soest. Hier leben auf  85,81 Quadratkilometern 48.579 Menschen. Das heißt die Stadt verfügt über eine Bevölkerungsdichte von 566 Einwohnern pro Quadratkilometer. 50 Kilometer östlich befindet sich Dortmund und westlich der Stadt liegt Paderborn. Somit ist es ein perfekter Standort für viele Unternehmen und Franchiseunternehmen.

 

Das macht sich auch in der Wirtschaft von Soest bemerkbar. Einen Sitz hat das Bübchen-Werk Ewald Hermes GmbH, welches eine Tochtergesellschaft von Nestlé ist und Kinderpflegeprodukte unter der Marke Bübchen produziert. Ebenfalls von hoher Bedeutung ist die Firma Kuchenmeister. Diese ist Weltmarktführer im Bereich der industriellen Herstellung von leckeren Baumkuchen und edlen Christstollen. Außerdem sind die Firmen Alcoa, Hasbro, Honsel und Coca Cola hier ansässig. Der wohl größte Arbeitgeber in Soest ist der Computergroßhandelskonzern Actebis. Denn hier befindet sich dessen Europazentrale und ist somit auch die größte Gesellschaft. Actebis Peacock vertreibt Produkte, Lösungen und Dienstleistungen der Informationstechnologie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik. Somit ist dieses Unternehmen weltweit bekannt.

 

Aber der wirtschaftliche Faktor ist nicht alles. Das weiß auch die Stadt Soest. Somit finden jährlich verschiedene Veranstaltungen statt. Beliebt ist das Philippsessen, welches eine der ältesten Veranstaltungen ist. Das Bürgerschützenfest  hat den tollen Auftakt, welcher traditionsgemäß das „Wippen in den großen Teich“ beinhaltet. Hier werden zwei bekannte Soester Bürger und ein Schützenbruder in den Teich „gewippt“. Ebenfalls beliebt sind das Stadtfest Bördetag, der Tanz in den Mai, das Kneipenfestival, die Campus Summernight, der Karrieretag / Career Day Soest der FH Südwestfalen, die Allerheiligenkirmes und der Soester Weihnachtsmarkt.

 

Natürlich hat Soest vieles mehr zu bieten. Unternehmen und Franchiseunternehmen sowie kulturelle Ereignisse sind nur ein kleiner Teil des Soester Lebens.  Eine Besonderheit aus der Zeit der Merowinger ist die bekannte Soester Scheibenfibel. Diese ist im ehemals archäologischen Landesmuseum Münster zu bestaunen. Auch in Berlin befinden sich heute die Reste des historischen Patroklischreins aus dem Patroklidom von Soest. Außerdem befand sich die Werler Madonna ursprünglich in der Soester Wiesenkirche.

Bundesland:Nordrhein-Westfalen
Landkreis:Soest
Ort:Soest
Fläche:85,81km²
Einwohner:48.529
© Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2010

Das Franchise-Team

Benjamin Dawo
Franchise-Experte Hausbau

036254 / 75 - 271
benjamin.dawo@towncountry.de

Jetzt Kontakt aufnehmen

Michael Horn
Franchise-Experte Hausbau

036254 / 75 - 273
michael.horn@towncountry.de

Jetzt Kontakt aufnehmen

Das 1997 in Thüringen gegründete Unternehmen Town & Country Haus ist der führende Massivhausanbieter in Deutschland mit rund 300 Franchise-Partnern. Über 30 Typenhäuser bilden die Grundlage des Geschäftskonzeptes, die durch ihre Systembauweise preisgünstiges Bauen bei gleichzeitig hoher Qualität ermöglichen.

 

Für neue Standards in der Baubranche sorgte Town & Country Haus mit der Einführung von drei im Kaufpreis eines Hauses enthaltenen Hausbau-Schutzbriefen, die das Risiko des Bauherrn vor, während und nach dem Hausbau reduzieren. Unternehmensgründer Jürgen Dawo wurde mit dem „Strategiepreis 2009“ ausgezeichnet. Die Harvard Clubs of Germany zeichneten Gabriele und Jürgen Dawo mit dem „Deutschen Unternehmer Preis 2010“ in der Kategorie Franchise aus.