FacebookTwitterGoogle+XingBlog

Franchise in Speyer

Im Bundesland Rheinland- Pfalz befindet sich eine 42,58 Quadratkilometer große Ortschaft namens Speyer. Hier leben 49.857 Menschen und die Stadt hat folglich eine Bevölkerungsdichte von 1171 Einwohnern pro Quadratkilometer. Nicht nur wirtschaftlich hat sich die Stadt entwickelt. Ansässige Unternehmen und Franchiseunternehmen zählen als wichtige Arbeitgeber.

 

Doch bekannt ist Speyer als eine historisch und kulturell bedeutende Stadt. Zusätzlich zählt sie zu den ältesten Städten in der Bundesrepublik Deutschland. Auch bekannt ist die schöne Stadt durch den fantastischen Kaiser- und Mariendom. Dieser ist die weltweit größte und noch erhaltene romanische Kirche. Schon seit 1981 gehört sie zum UNESCO- Weltkulturerbe.

 

Natürlich hat Speyer noch viele weitere Sehenswürdigkeiten und kulturelle Ereignisse zu bieten. Die Lebensqualität der Stadt ist den Bürgern aber am wichtigsten. Natürlich zählt dazu auch ein fester Arbeitsplatz. Darum kümmert sich die Wirtschaft in der Stadt, sowie zahlreiche Unternehmen und Franchiseunternehmen. Besonders in der Industrie hat sich der Standort gefestigt. In der Elektroindustrie gibt es ein großes Werk des Tyco-Electronics-Konzerns. Damals gehörte dies zu Siemens und zählt heute zu den bedeuteten und selbstständigen Unternehmen der Stadt. Auch im Flugzeugbau, mit der Pfalz-Flugzeugwerke GmbH und dem Hersteller von Ultraleichtflugzeugen FK-Leichtflugzeuge kann die Industrie glänzen. Natürlich dürfen auch Fahrzeugbauzulieferer, der Maschinenbau, die Chemie, Isolierstoffe und diverse Druckereien in dieser Aufzählung nicht fehlen.

 

Stärk gewachsen in den letzten Jahren ist die Branche des Tourismus. Davon profitieren auch die Unternehmen und Franchiseunternehmen im Sektor Dienstleistung. In der kann man 177 Ladengeschäfte mit einer Verkaufsfläche von 29.785 Quadratmetern finden. Die wohl stärksten Branchen sind Bekleidung/Textil mit 54 Betrieben, natürlich Schuhe mit 20 Betrieben und der Einrichtungsbedarf mit zirka 4.500 Quadratmetern Verkaufsfläche.

 

Aber auch große Einzelbetriebe gibt es. Unter den größten zählen der Kaufhof und der C&A-Bekleidungsmarkt. All diese Fakten haben somit auch einen großen Einfluss auf die Zahlen der größten Arbeitgeber in der Stadt. Wie schon erwähnt kann man Speyer als Stadt der Dienstleistungen bezeichnen. Somit sind die größten Arbeitgeber in Speyer sind die Diakonissen Speyer-Mannheim, Deutsche Rentenversicherung Rheinland-Pfalz, die Stadtverwaltung, Evangelische Heimstiftung, Tyco Electronics:, Pfalz-Flugzeugwerke, Postfrachtzentrum, Protestantische Landeskirche, Filterwerk Mann u. Hummel , Thor Chemie: 450, Kreis- und Stadtsparkasse und das Lindner Hotel & Spa Binshof.

Bundesland:Rheinland-Pfalz
Landkreis:Speyer
Ort:Speyer
Fläche:42,59km²
Einwohner:49.930
© Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2010

Das Franchise-Team

Benjamin Dawo
Franchise-Experte Hausbau

036254 / 75 - 271
benjamin.dawo@towncountry.de

Jetzt Kontakt aufnehmen

Michael Horn
Franchise-Experte Hausbau

036254 / 75 - 273
michael.horn@towncountry.de

Jetzt Kontakt aufnehmen

Das 1997 in Thüringen gegründete Unternehmen Town & Country Haus ist der führende Massivhausanbieter in Deutschland mit rund 300 Franchise-Partnern. Über 30 Typenhäuser bilden die Grundlage des Geschäftskonzeptes, die durch ihre Systembauweise preisgünstiges Bauen bei gleichzeitig hoher Qualität ermöglichen.

 

Für neue Standards in der Baubranche sorgte Town & Country Haus mit der Einführung von drei im Kaufpreis eines Hauses enthaltenen Hausbau-Schutzbriefen, die das Risiko des Bauherrn vor, während und nach dem Hausbau reduzieren. Unternehmensgründer Jürgen Dawo wurde mit dem „Strategiepreis 2009“ ausgezeichnet. Die Harvard Clubs of Germany zeichneten Gabriele und Jürgen Dawo mit dem „Deutschen Unternehmer Preis 2010“ in der Kategorie Franchise aus.