FacebookTwitterGoogle+XingBlog

Franchise in Tübingen

Das 108,12 Quadratkilometer große Tübingen liegt im Bundesland Baden-Württemberg und im gleichnamigen Regierungsbezirk und Landkreis mit 87.788 Einwohnern. Somit hat die Stadt eine Bevölkerungsdichte von 812 Einwohnern pro Quadratkilometer.

 

Es ist klar eine Universitätsstadt und bildet zusammen mit der östlichen Nachbarstadt Reutlingen eines der 14 Oberzentren des Landes. Die große Kreisstadt ist elftgrößte Stadt Baden-Württembergs und hat von allen Städten in der Bundesrepublik Deutschland den niedrigsten Altersdurchschnitt.

 

Neben zahllosen Unternehmen und Franchiseunternehmen besitzt die Stadt die von  Eberhard Karls Universität und gehört zu den klassischen deutschen Universitätsstädten. 24.557 Studenten dominieren das Stadtleben. Desweiteren gibt es zahlreiche Verbindungshäuser mehr als 32 Studentenverbindungen. Auch das alljährlich stattfindende Stocherkahnrennen wird von den teilnehmenden Studentenverbindungen unterstützt. Erstaunlicherweise sind auch mehr als ein Viertel schlagende Verbindungen. Aber nicht nur Studenten gibt es in der Großstadt.

 

Natürlich sind die Universität und das Klinikum die größten mit rund 10.000 Angestellten, aber dazu kommen auch noch mehr als 30 Behörden mit 2.500 Arbeitsplätzen im öffentlichen Dienst. Tübingen ist zwar kein Industriestandort, dennoch gibt es eine Reihe von traditionellen und jungen Unternehmen und Franchiseunternehmen im Maschinenbau, Werkzeugherstellung, Medizintechnik und Textilbranche. Viele alteingesessene Handwerksbetriebe haben sich im bekannten großen ökologischen Handwerkerpark zusammengeschlossen. Zusammen mit der Weststadt haben sie sich unter bemerkenswerten modernen Dächern neu gebildet. Auch die Informations-, Bio- und Nanotechnologie erlebt einen wahrhaften Boom. Wegen der zahlreichen Forschungsinstituten haben sich hier mehrere junge Biotech-Firmen gegründet und niedergelassen. Das schlägt sich auch in der Zahl der sozialversicherungspflichtigen Beschäftigten nieder.

 

Über 37.000 Menschen arbeiten in Tübingen. 22.000 der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten sind Pendler und  10.000 Tübinger arbeiten auswärts. 2.843 Bürger  sind arbeitslos gemeldet.

 

Das Stadtbild ist aber nicht nur von Unternehmen und Franchiseunternehmen sowie der Universität geprägt. Das völlig erhaltene Rathaus und die Altstadt, mit zahlreichen Fachwerkhäusern und vielen engen Gassen machen die Tübingen malerisch. Auch die Neckarfront mit dem Hölderlinturm ist ein immer gern gesehenes Fotomotiv der Stadt und zugleich eines ihrer bekanntesten Wahrzeichen. Bei vielen Veranstaltungen jährlich kann die Stadt sich und ihre Bürger, mit Besuchern feiern.

Bundesland:Baden-Württemberg
Landkreis:Tübingen
Ort:Tübingen
Fläche:108,12km²
Einwohner:85.344
© Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2010

Das Franchise-Team

Benjamin Dawo
Franchise-Experte Hausbau

036254 / 75 - 271
benjamin.dawo@towncountry.de

Jetzt Kontakt aufnehmen

Michael Horn
Franchise-Experte Hausbau

036254 / 75 - 273
michael.horn@towncountry.de

Jetzt Kontakt aufnehmen

Das 1997 in Thüringen gegründete Unternehmen Town & Country Haus ist der führende Massivhausanbieter in Deutschland mit rund 300 Franchise-Partnern. Über 30 Typenhäuser bilden die Grundlage des Geschäftskonzeptes, die durch ihre Systembauweise preisgünstiges Bauen bei gleichzeitig hoher Qualität ermöglichen.

 

Für neue Standards in der Baubranche sorgte Town & Country Haus mit der Einführung von drei im Kaufpreis eines Hauses enthaltenen Hausbau-Schutzbriefen, die das Risiko des Bauherrn vor, während und nach dem Hausbau reduzieren. Unternehmensgründer Jürgen Dawo wurde mit dem „Strategiepreis 2009“ ausgezeichnet. Die Harvard Clubs of Germany zeichneten Gabriele und Jürgen Dawo mit dem „Deutschen Unternehmer Preis 2010“ in der Kategorie Franchise aus.