FacebookTwitterGoogle+XingBlog

Franchise in Villingen-Schwenningen

Das 165,47 Quadratkilometer große Villingen-Schwenningen befindet sich im Bundesland Baden-Württemberg, Regierungsbezirk Freiburg, im Schwarzwald-Baar-Kreis und hat 80.941 Einwohner. Somit hat die Kreisstadt eine Bevölkerungsdichte von 489 Einwohnern pro Quadratkilometer aufzuweisen.

 

Nicht nur durch zahlreiche Unternehmen und Franchiseunternehmen ist die Stadt bekannt. Sie ist zugleich Hochschulstandort und die größte Stadt des Landkreises- Sie ist als eine der größten Mittelstädte in der Bundesrepublik Deutschland ausgewiesen. Desweiteren ist Villingen-Schwenningen das Oberzentrum der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg  und das höchstgelegene deutsche Oberzentrum. Es gilt als eine der Hochburgen der schwäbisch-alemannischen Fastnacht.

 

Als eine Besonderheit der Stadt gilt der Charakter als Doppelstadt, welcher sich aus zwei großen Stadtteilen und ehemals selbständigen Städten zusammensetzt. Dies wären zum einen das badische Villingen und das württembergische Schwenningen. Diese liegen nur  wenige Kilometer getrennt voneinander. Zu den schon einmal angesprochenen Unternehmen und Franchiseunternehmen befinden sich die meisten in der Elektro-, Messgeräte- und Uhrenindustrie. Wichtige Betriebe sind unter anderem SABA, Kienzle Apparate GmbH, Eugen Trost, Kienzle Uhrenfabrik AG Schwenningen, Mauthe, Binder Magnete, Kaba GmbH, die Leuchtenhersteller Hess AG und Waldmann Group. Ebenso besteht auch ein Sitz des Briefzentrums 78 der Deutschen Post in der Stadt. Auch mehrere Krankenhäuser kann die Stadt als große Arbeitgeber zählen. Das Schwarzwald-Baar Klinikum Villingen-Schwenningen GmbH die bekannte Nachsorgeklinik Tannheim sind hier ansässig. Aber neben so vielen Unternehmen und Franchiseunternehmen sollte die Kultur der Stadt nicht untergehen.

 

Neben den mittelalterlichen Stadtkern gehören das frühgotische Münster, das spätgotische Rathaus, die Stadtmauer mit drei von ursprünglich vier Tortürmen, die Universitäts-Zehntscheuer,  die Alte Prälatur und das stadtgeschichtliche Franziskanermuseum. Die schönen Straßenzüge der Innenstadt sind durch Um- sowie Neubauten der Nachkriegsjahre und jüngsten Zeit geprägt. Das Alte Rathaus in Villingen wurde mit einer eindrucksvollen Historienmalerei versehen. Zahlreiche Kirchen gibt es ebenso in der Stadt.

 

Neben Unternehmen, Franchiseunternehmen, Sehenswürdigkeiten und anderen kulturellen Ereignissen war Villingen-Schwenningen 2010 Veranstaltungsort der 30. Landesgartenschau. Das Motto der Veranstaltung war „Die Natur verbindet“.

Bundesland:Baden-Württemberg
Landkreis:Schwarzwald-Baar-Kreis
Ort:Villingen-Schwenningen
Fläche:165,47km²
Einwohner:81.246
© Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2010

Das Franchise-Team

Benjamin Dawo
Franchise-Experte Hausbau

036254 / 75 - 271
benjamin.dawo@towncountry.de

Jetzt Kontakt aufnehmen

Michael Horn
Franchise-Experte Hausbau

036254 / 75 - 273
michael.horn@towncountry.de

Jetzt Kontakt aufnehmen

Das 1997 in Thüringen gegründete Unternehmen Town & Country Haus ist der führende Massivhausanbieter in Deutschland mit rund 300 Franchise-Partnern. Über 30 Typenhäuser bilden die Grundlage des Geschäftskonzeptes, die durch ihre Systembauweise preisgünstiges Bauen bei gleichzeitig hoher Qualität ermöglichen.

 

Für neue Standards in der Baubranche sorgte Town & Country Haus mit der Einführung von drei im Kaufpreis eines Hauses enthaltenen Hausbau-Schutzbriefen, die das Risiko des Bauherrn vor, während und nach dem Hausbau reduzieren. Unternehmensgründer Jürgen Dawo wurde mit dem „Strategiepreis 2009“ ausgezeichnet. Die Harvard Clubs of Germany zeichneten Gabriele und Jürgen Dawo mit dem „Deutschen Unternehmer Preis 2010“ in der Kategorie Franchise aus.