FacebookTwitterGoogle+XingBlog

Franchise in Wetzlar

Im Bundesland Hessen, Regierungsbezirk Gießen und Lahn- Dill- Kreis liegt der 75,67 Quadratkilometer große Ort Wetzlar. Hier leben 51.499 Menschen, welche eine Bevölkerungsdichte von 681 Einwohnern pro Quadratkilometer ausmachen.

 

Die ehemalige Reichsstadt war Sitz des Reichskammergerichts. Heute zählt sie als Hochschulstadt. Deswegen und wegen der ortsansässigen Unternehmen und Franchiseunternehmen ist sie ein wirtschaftliches und kulturelles Zentrum. Zugleich ist es aber auch ein attraktiver Industriestandort in Mittelhessen.

 

Wie schon sechs weitere größere Mittelstädte in Hessen ist auch Wetzlar eine Stadt mit Sonderstatus. Sie übernimmt Aufgaben des Landkreises und ähnelt in vielen Bereichen einer kreisfreien Stadt. Als wichtiges Industrie- und Handelszentrum zählt sie zu eines der zehn Oberzentren in Hessen. Ebenso erwähnenswert ist, dass die die Stadt einen Bekanntheitsgrad als Sportstadt hat. Viele bedeutende Sportler, Sportveranstaltungen und -Vereinen aus Wetzlar sind bekannt.

 

Dennoch liegt der Schwerpunkt in der Wirtschaft. Somit sind ansässige Unternehmen und Franchiseunternehmen auch international bekannt. Beispielsweise ist der Buderus-Konzern europaweit eines der ältesten noch existierenden Großunternehmen. Buderus Edelstahl beschäftigt nun als Tochtergesellschaft des Stahlkonzerns voestalpine über 1.600 Mitarbeiter und ist damit der absolut größte industrielle Arbeitgeber der Stadt. Auch die Leitz hat ihren Sitz hier. Neben anderen deutschen bekannten optischen Zentren hat auch Wetzlar ein Zentrum der optischen und feinmechanischen Industrie in der Bundesrepublik Deutschland. Auch hier gibt es über 7000 Beschäftigte in der Stadt. Natürlich gibt eine Vielzahl weiterer mittelständischer feinmechanischer und optischer Unternehmen zu nennen. Andere bekannte Unternehmen und Franchiseunternehmen sind Siemens, Philips Automotive Playback Modules AG sowie die Continental AG verkaufte Siemens VDO Automotive AG.

 

Aber letztendlich ist dies nicht alles und somit vergibt die Stadt jährlich den mit 4000 Euro dotierten Phantastik-Preis der Stadt Wetzlar für deutschsprachige Originalveröffentlichungen aus dem Genre Fantastik.  Seit 2006 vergibt die Stadt ebenfalls einen Kulturpreis, welcher nach Charlotte Buff benannt wurde.

Bundesland:Hessen
Landkreis:Lahn-Dill-Kreis
Ort:Wetzlar
Fläche:75,67km²
Einwohner:51.780
© Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2010

Das Franchise-Team

Benjamin Dawo
Franchise-Experte Hausbau

036254 / 75 - 271
benjamin.dawo@towncountry.de

Jetzt Kontakt aufnehmen

Michael Horn
Franchise-Experte Hausbau

036254 / 75 - 273
michael.horn@towncountry.de

Jetzt Kontakt aufnehmen

Das 1997 in Thüringen gegründete Unternehmen Town & Country Haus ist der führende Massivhausanbieter in Deutschland mit rund 300 Franchise-Partnern. Über 30 Typenhäuser bilden die Grundlage des Geschäftskonzeptes, die durch ihre Systembauweise preisgünstiges Bauen bei gleichzeitig hoher Qualität ermöglichen.

 

Für neue Standards in der Baubranche sorgte Town & Country Haus mit der Einführung von drei im Kaufpreis eines Hauses enthaltenen Hausbau-Schutzbriefen, die das Risiko des Bauherrn vor, während und nach dem Hausbau reduzieren. Unternehmensgründer Jürgen Dawo wurde mit dem „Strategiepreis 2009“ ausgezeichnet. Die Harvard Clubs of Germany zeichneten Gabriele und Jürgen Dawo mit dem „Deutschen Unternehmer Preis 2010“ in der Kategorie Franchise aus.