FacebookTwitterGoogle+XingBlog

Franchise in Wolfsburg

Im Bundesland Niedersachsen befindet sich die kreisfreie Stadt Wolfsburg. In einer Höhe von 63 Metern über dem Meeresspiegel, einer Fläche von 204,02 Quadratkilometern und  121.109 Einwohnern hat die Stadt eine Bevölkerungsdichte von 594 Einwohnern pro Quadratkilometer. Wolfsburg ist die sechstgrößte Stadt des Bundeslandes und bildet mit den Städten Braunschweig und Salzgitter eines der neun Oberzentren Niedersachsens. Weiterhin  ist die Stadt Bestandteil der Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen-Wolfsburg. Braunschweig, Magdeburg und Hannover sind die nahegelegensten Städte.

 

Neben vielseitigen Unternehmen und Franchiseunternehmen ist die Stadt weltweit bekannt als Unternehmenssitz der Volkswagen AG. Ab der Gründung 1938 bis 1945 trug Wolfsburg den Namen Stadt des KdF-Wagens bei Fallersleben und war als Wohnort für die Mitarbeiter des Volkswagenwerkes gedacht, welche den VW Käfer produzieren sollte. Der größte Arbeitgeber Volkswagen AG hat rund 50.000 Menschen beschäftigt. Durch dieses Werk und die dranhängenden zahlreichen Zulieferer und der näheren Region ist die Wirtschaft natürlich stark auf die Automobilindustrie ausgerichtet. Das Konzept verspricht die Entwicklung einer nachhaltigen Wirtschafts- und Beschäftigungsperspektive am Standort Wolfsburg. Aber neben diesen Großbetrieb und anderen Unternehmen und Franchiseunternehmen hat die Stadt mehr zu bieten.

 

Regelmäßige Veranstaltungen runden das Stadtbild ab. Eishockey mit den Grizzly Adams Wolfsburg in der neu errichteten Eis-Arena; sind hier sehr beliebt.  Ebenso ist die Hochzeitsmesse im CongressPark Wolfsburg eine willkommene Abwechslung. Das Internationale Tanzfestival namens Movimentos ist nicht nur für Einwohner anziehend. Im Sonner gibt es das Schützen- und Volksfest, welches pro Jahr etwa 450.000 Besucher anzieht. Alle zwei Jahre findet die Drömling-Messe auf dem Bürgerplatz und im Schützenhaus Vorsfelde statt. Die Internationale Sommerbühne, die GartenRomantik, Jazz ’n’ more, Open Air Konzerte in der Fußgängerzone sind weiterhin sehr beliebt. Natürlich gibt es noch zahlreiche weitere Festivals und Messen. Aber um noch die kulinarische Spezialität der Stadt zu nennen, ist wohl das bekannteste Gericht aus Wolfsburg die VW-Currywurst. Das eigentliche Werksessen der Wolfsburger ist nach einem Rezept der Volkswagen-eigenen Wirtschaftsbetriebe zubereitete Currywurst mit der dazugehörigen Currysauce. Natürlich kann auch außerhalb des Volkswagenwerks die beliebte Wurst käuflich erworben werden.

 

Nun sieht man, dass einige Unternehmen oder auch Franchiseunternehmen mehr als nur Arbeitsplätze zu bieten haben.

Bundesland:Niedersachsen
Landkreis:Wolfsburg
Ort:Wolfsburg
Fläche:204,03km²
Einwohner:120.538
© Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2010

Das Franchise-Team

Benjamin Dawo
Franchise-Experte Hausbau

036254 / 75 - 271
benjamin.dawo@towncountry.de

Jetzt Kontakt aufnehmen

Michael Horn
Franchise-Experte Hausbau

036254 / 75 - 273
michael.horn@towncountry.de

Jetzt Kontakt aufnehmen

Das 1997 in Thüringen gegründete Unternehmen Town & Country Haus ist der führende Massivhausanbieter in Deutschland mit rund 300 Franchise-Partnern. Über 30 Typenhäuser bilden die Grundlage des Geschäftskonzeptes, die durch ihre Systembauweise preisgünstiges Bauen bei gleichzeitig hoher Qualität ermöglichen.

 

Für neue Standards in der Baubranche sorgte Town & Country Haus mit der Einführung von drei im Kaufpreis eines Hauses enthaltenen Hausbau-Schutzbriefen, die das Risiko des Bauherrn vor, während und nach dem Hausbau reduzieren. Unternehmensgründer Jürgen Dawo wurde mit dem „Strategiepreis 2009“ ausgezeichnet. Die Harvard Clubs of Germany zeichneten Gabriele und Jürgen Dawo mit dem „Deutschen Unternehmer Preis 2010“ in der Kategorie Franchise aus.