FacebookTwitterGoogle+XingBlog

Franchise in Worms

Das 108,77 Quadratkilometer große und 81.784 Einwohner starke Worms ist im Bundesland Rheinland-Pfalz gelegen und hat eine Bevölkerungsdichte von 752 Einwohnern pro Quadratkilometer. Die kreisfreie Stadt liegt dazu noch direkt am westlichen Rheinufer. Und bildet das  Mittelzentrum mit Teilfunktion eines Oberzentrums der Metropolregionen Rhein-Neckar sowie Rhein-Main.

 

Worms kämpft gegen die Städte Kempten, Augsburg, Regensburg und Trier um den Titel der ältesten Stadt in der Bundesrepublik Deutschland. Diese Stadt hat den Vorteil, dass sie als einziges deutsches Mitglied im Most Ancient European Towns Network, den Arbeitskreis der ältesten Städte Europas präsent ist. Nicht nur wegen vielen Unternehmen und Franchiseunternehmen ist die Stadt so bekannt.

 

Besonders berühmt ist Worms als Nibelungen- und Lutherstadt und für seinen prächtigen Dom. Der Wormser Dom ist neben dem Mainzer und dem Speyerer Dom einer der drei romanischen Kaiserdome. Dies aber nur als kleine Nebeninformation. Um zurück zu der Wirtschaft in Worm zu gelangen, muss gesagt werden, dass es 2.100 Unternehmen und Franchiseunternehmen mit 26.600 Mitarbeitern gibt. Aber 45 Prozent der Wormser Beschäftigten sind Einpendler aus dem Umland. Im produzierenden Gewerbe haben die chemische Industrie, die Kunststoffherstellung, die Metallerzeugung und der Maschinenbau die Oberhand. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Herstellung von EDV-Geräten, Optik und Holz in der verarbeitenden Industrie. Auch Dienstleistung und Handel zeigen ein starkes Wachstum. Besonders in der Logistikbranche haben sich wegen der guten Situation im Verkehr haben sich zahlreiche Unternehmen und Franchiseunternehmen neu angesiedelt. In der Landwirtschaft gibt es den  traditionellen Weinbau. International ist die Wormser Liebfrauenmilch bekannt. 1.490 Hektar mit bestockter Rebfläche machen die drittgrößte Weinbaugemeinde in Rheinland-Pfalz zur größten Weinbaugemeinde im Weinbaugebiet Rheinhessen.

 

Nebenbei erwähnt befinde sich in der Stadt auch eine der größten Mälzereien in ganz Europa. Dies hat natürlich auch Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt. Die Arbeitslosigkeit liegt mit 9,0 % höher als der Bundesdurchschnitt. 45 % der beschäftigten Einwohner von Worms pendeln in die nahen umliegenden Wirtschaftsräume. Ludwigshafen, Mannheim und Mainz sowie der Frankfurter Raum sind hier sehr beliebt.

 

Dennoch kann auch die Stadt Worms anziehend sein. Vergessen sin die Unternehmen und Franchiseunternehmen. Gedacht wird an Feierlichkeiten, denn die hat Worms genug zu bieten. Unter den Traditionsveranstaltungen zählen beispielsweise das Wormser Backfischfest, das Wein- und Volksfest mit Festumzug und abendlichem Feuerwerk, die Wormser Fastnacht und der Wormser Pfingstmarkt, welches die älteste Verbrauchermesse der Region darstellt. Zu den kulturellen Veranstaltungen dürfen die Wormser Nibelungenfestspiele und die große Open-air-Kunstausstellung Blickachse nicht fehlen.

 

Auch musikalisch hat die Stadt einiges zu bieten. Jazz’n’Joy,. Wormser Rocknacht, Wormser Honky Tonk, Apostel-Openair und Wormstock wären hier zu nennen. Dass die Stadt auch mit wenigen Unternehmen und Franchiseunternehmen attraktiv ist zeigt sich in den 22 Hotels und Gasthäusern mit insgesamt 1018 Betten wo knapp 60.000 Gäste und 7.500 Ausländer gezählt wurden.

Bundesland:Rheinland-Pfalz
Landkreis:Worms
Ort:Worms
Fläche:108,73km²
Einwohner:82.040
© Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2010

Das Franchise-Team

Benjamin Dawo
Franchise-Experte Hausbau

036254 / 75 - 271
benjamin.dawo@towncountry.de

Jetzt Kontakt aufnehmen

Michael Horn
Franchise-Experte Hausbau

036254 / 75 - 273
michael.horn@towncountry.de

Jetzt Kontakt aufnehmen

Das 1997 in Thüringen gegründete Unternehmen Town & Country Haus ist der führende Massivhausanbieter in Deutschland mit rund 300 Franchise-Partnern. Über 30 Typenhäuser bilden die Grundlage des Geschäftskonzeptes, die durch ihre Systembauweise preisgünstiges Bauen bei gleichzeitig hoher Qualität ermöglichen.

 

Für neue Standards in der Baubranche sorgte Town & Country Haus mit der Einführung von drei im Kaufpreis eines Hauses enthaltenen Hausbau-Schutzbriefen, die das Risiko des Bauherrn vor, während und nach dem Hausbau reduzieren. Unternehmensgründer Jürgen Dawo wurde mit dem „Strategiepreis 2009“ ausgezeichnet. Die Harvard Clubs of Germany zeichneten Gabriele und Jürgen Dawo mit dem „Deutschen Unternehmer Preis 2010“ in der Kategorie Franchise aus.